ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach Handelsrecht - Aufgabe: Rechnungsabgrenzungsposten

Kursangebot | Bilanz nach Handelsrecht | Aufgabe: Rechnungsabgrenzungsposten

Bilanz nach Handelsrecht

Aufgabe: Rechnungsabgrenzungsposten

Um welche Art von Rechnungsabgrenzungsposten handelt es sich bei den folgenden Beispielen und unter welcher Position sind sie zum 31.12.2009 in der Bilanz der Alice AG zu erfassen? 

a) Getätigte Mietvorauszahlung für die ersten sechs Monate von 2010 in Höhe von € 12.000

b) Erhalte Anzahlung für eine Lieferung, die in 2010 erfolgen soll, € 34.000

c) Am 1.10.2009 wurde ein neuer Firmen-Pkw angemeldet. Die Kfz-Steuer von € 400 ist jährlich im voraus zu entrichten.

d) Aus empfangenen Rohstofflieferungen ist noch eine Rechnung in Höhe von € 25.000 offen.

e) Es wurde ein Kredit in Höhe von 100.000 mit einer Laufzeit von zehn Jahren aufgenommen, die Auszahlungsquote betrug 90 %.

f) Erhaltene Pachtvorauszahlung (€ 300) für das erste Quartal 2010.

g) Die Miete für ein im letzten Halbjahr genutztes Lagerhaus wurde noch nicht bezahlt (€ 3.000). Am 30.11.2009 zog die Alice AG aus der Lagerhalle aus.

h) In der belgischen Betriebsstätte der Alice AG liegen zum 31.12.2009 noch Waren auf Lager, die von der Alice AG geliefert wurden. Hierfür wurden Zölle in Höhe von € 24.000 bezahlt. Während des Jahres wurden diese als Aufwand verbucht.