ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach Handelsrecht - Umsatzkostenverfahren

Kursangebot | Bilanz nach Handelsrecht | Umsatzkostenverfahren

Bilanz nach Handelsrecht

Umsatzkostenverfahren

Abschließend zum Umsatzkostenverfahren auf Vollkostenbasis.

Die produzierten Mengeneinheiten werden wieder zu Vollkosten, also mit 1.300 € pro Stück, bewertet. Das Betriebsergebnis vom Umsatz lautet deswegen 374.000 €. Abgezogen werden danach lediglich noch jene Gemeinkosten, die nicht aktivierbar sind, nämlich die Vertriebskosten und die außerplanmäßigen Abschreibungen. Das Ergebnis ist dasselbe wie bei der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren auf Vollkostenbasis, nämlich 319.000 €.

Gewinn- und Verlustrechnung nach UKV (Vollkostenbewertung)

Posten

Berechnung

Betrag

Umsatzerlöse

220·3.000

660.000

umsatzbezogene
Herstellkosten

220·1.300

286.000

Betriebsergebnis vom Umsatz

 

374.000

Vertriebskosten

 

25.000

Verwaltungskosten

 

-

sonstige betriebliche Aufwendungen

 

30.000

Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit

319.000

GuV nach UKV auf Vollkostenbasis