ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach Handelsrecht - Lagebericht

Kursangebot | Bilanz nach Handelsrecht | Lagebericht

Bilanz nach Handelsrecht

Lagebericht

Merke

Hier klicken zum Ausklappen LEHRZIELE:

Sie sollen die Pflicht – und die Sollbestandteile des Lageberichts kennen. Lesen Sie deshalb den § 289 HGB und versuchen Sie, sich einzelnen Positionen beispielhaft zu merken.

Man unterscheidet

  • Pflichtbestandteile und

  • Sollbestandteile.

Zu den Pflichtbestandteilen gehören z.B.

  • der Wirtschaftsbericht und der

  • Chancen- und Risikobericht.

Im Wirtschaftsbericht wird die Entwicklung des Geschäftsverlaufs dargestellt. Mögliche Ursachen werden angegeben. Der Chancen- und Risikobericht zeigt die Entwicklungsmöglichkeiten der Unternehmung auf.

Die Sollbestandteile umfassen u.A.

  • den Forschungs- und Entwicklungsbericht,

  • den Nachtragsbericht und den

  • Risikobericht für Finanzinstrumente.

Der Nachtragsbericht geht auf besondere Vorkommnisse ein zwischen Bilanzstichtag und Bilanzerstellungstag. Im Forschungs- und Entwicklungsbericht wiederum berichtet man über entsprechende Aktivitäten des Unternehmens. Der Risikobericht für Finanzinstrumente stellt spezielle Risiken dar, die aus den vorhandenen Finanzinstrumenten erwachsen könnten.