ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach Handelsrecht - Aufgabe: Latente Steuer 2

Kursangebot | Bilanz nach Handelsrecht | Aufgabe: Latente Steuer 2

Bilanz nach Handelsrecht

Aufgabe: Latente Steuer 2

Die X-AG erwirbt ein Unternehmen am 1.7.2016, hierbei entsteht ein derivativer Geschäftswert in Höhe von 500.000 €. Der Posten wird handelsbilanziell über fünf Jahre abgeschrieben. Der Ertragsteuersatz liege bei 40 %. Die X-AG möge einen möglichst hohen Erfolgsausweis anstreben.

a) In welcher Höhe entstehen Latente Steuern in den Jahren 2016 und 2017? 

b) Wie lauten die Buchungssätze