7-Tage-Crashkurs im Frühjahr 2018 in Köln

Kurz vor dem Beginn der Prüfungen zum Bilanzbuchhalter (IHK) bieten wir im Frühjahr 2018 in Köln zum sechsten Mal einen Crashkurs mit Daniel Lambert an. Kurz vor den Prüfungsterminen macht Sie dieser Kurs endgültig fit für Ihre Klausuren. Der Crashkurs richtet sich sowohl an Teilnehmer der neuen als auch der alten Prüfungsordnung.


Sie lernen bei uns das, was für Ihre Prüfungen relevant ist, kurz und auf den Punkt gebracht. Wir holen Sie bei Ihrem Wissensstand ab und bringen Sie auf Klausurniveau. Unsere Roten Fäden als MindMaps zeigen Ihnen, was wirklich wichtig ist – kein Ballast drumrum.

Wir haben in unsere Aufgaben die IHK-Prüfungen der letzten zehn Klausurtermine einfließen lassen. Dadurch lernen Sie nichts, was zu leicht oder zu schwer ist.

  • Bilanzbuchhalter-Kurs Köln
  • Bilanzbuchhalter-Crashkurs Köln

Wir behandeln die Fächer

alte PO
  • Erstellen von Abschlüssen nach internationalen Standards (Grundlagenteil)
  • Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
  • Berichterstattung; Auswerten und Interpretieren des Zahlenwerkes für Managemententscheidungen
  • Erstellen von Zwischen– und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
neue PO
  • Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
  • Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten
  • Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen

Lehrgangsablauf (jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr)

1. Tag (24. Februar 2018): Kostenrechnung; Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
2. Tag (25. Februar 2018): Finanzwirtschaft; Interne Kontrollsysteme
3. Tag (26. Februar 2018): Buchführung nach Handels- und Steuerrecht, Steuerrecht
4. Tag (27. Februar 2018): Steuerrecht, Berichterstattung
5. Tag (28. Februar 2018): Berichterstattung, Steuerrecht
6. Tag (01. März 2018): Buchführung nach IFRS; Buchführung nach Handels- und Steuerrecht
7. Tag (02. März 2018): Buchführung nach Handels- und Steuerrecht; Buchführung nach IFRS

Tag 1 und 2 ist für Teilnehmer der neuen Prüfungsordnung als auch für Teilnehmer der alten PO (Prüfungsteil A) relevant. Für die Teilnehmer der alten Prüfungsordnung (Prüfungsteil B) sind die Tage 3 bis 7 relevant.

Bild vom Dozenten Daniel Lambert

Dozent: Daniel Lambert

Dipl.-Math. Dipl.-Kfm. Daniel Lambert
gibt seit vielen Jahren Kurse zur Prüfungsvorbereitung. Er unterrichtet stets orientiert an alten Prüfungen und weiß aus langjähriger Erfahrung, wie sich komplexe Sachverhalte am besten aufbereiten und vermitteln lassen. Daniel Lambert ist Repetitor aus Leidenschaft seit nunmehr 24 Jahren.
  • Präsenzseminar in Köln
  • 7-Tage-Crashkurs - 24.02.-02.03.2018
  • Lehrgangsmaterialien
  • Mindmaps als Arbeitsunterlage
  • Blöcke, Stifte
  • Klimatisierter Konferenzraum



Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, damit auf jeden Fall ausreichend Zeit für Ihre individuellen Fragen bleibt.

7-Tage-Crashkurs
24. Februar - 02. März 2018

Kostenpflichtig anmelden (590 €)

Teilnahmegebühr: 590 €
(umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG)

Unser Tagungsraum liegt mitten in der Kölner Innenstadt, nur wenige Schritte vom Hauptbahnhof und einen kurzen Spaziergang vom Dom entfernt:

Bilanzbuchhalter-Seminar
Tor 28
Tagungsraum Bambus/Esche
Machabäerstraße 28
50668 Köln


  • Präsenzseminar in Köln

Jetzt Teilnahmeplatz sichern!

Sie erhalten sofort nach Ihrer Registrierung eine Rechnung per eMail zugesendet. Falls Sie eine auf die Anschrift Ihres Arbeitgebers ausgestellte Rechnung benötigen, geben Sie uns bitte nach der Registrierung einfach kurz Bescheid.

Die folgenden Hotels liegen in der Nähe unseres Seminarraumes:
Hotel ibis Köln Centrum (Neue Weyerstrasse 4), ibis Styles Koeln City (Mauerstr. 81-82), Hotel Weber (Jahnstraße 22), Mauritius Hotel & Therme (Mauritiuskirchplatz 3 -11)

7-Tage-Crashkurs im Frühjahr 2018 in Köln
24. Februar - 02. März 2018

Kostenpflichtig anmelden (590 €)

Teilnahmegebühr: 590 
(umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG)