Körperschaftsteuer ist Teil des Faches "Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen" und damit Teil der 3. Klausur der schriftlichen Bilanzbuchhalterprüfung. Dieser Online-Kurs macht Sie fit für diesen Teil der Prüfung - die Inhalte und Schwerpunkte sind orientiert an den Rahmenvorgaben der IHK für die Bilanzbuchhalterprüfung nach der neuen Prüfungsordnung (VO 2020).

Die Körperschaftsteuer ist eine der aufkommensstärksten Steuern auf das Einkommen juristischer Personen. Zu diesen gehören u.A. Kapitalgesellschaften, andere Personenvereinigungen und Vermögensmassen. Grundlage für die Besteuerung ist das zu versteuernde Einkommen, das die Körperschaft innerhalb eines Kalenderjahres bezogen hat.

In unserem Online-Kurs gehen wir zunächst auf die persönliche Steuerpflicht (= Wer wird besteuert?) ein, d.h. wer wird zur Körperschaftsteuer herangezogen und in welchem Maß? Dann geht es um die sachliche Steuerpflicht (= Was wird besteuert?), insbesondere um die körperschaftsteuerliche Organschaft und ihre Voraussetzungen.

Für die Ermittlung des körperschaftsteuerlichen Ergebnisses sind innerbilanzielle und außerbilanzielle Korrekturen vonnöten, nämlich einkommensteuerliche und körperschaftsteuerliche. Bei den einkommensteuerlichen Korrekturen (die inner- als auch außerbilanziell sein können) werden besonders relevante wie die Geschenk- sowie die Bewirtungsaufwendungen ausführlich dargestellt, bei den körperschaftsteuerlichen Korrekten (die ausschließlich außerbilanziell sind) u.A. aber nicht nur die verdeckte Gewinnausschüttung, verdeckte Einlagen und Auswirkungen der Zinsschranke.

Schließlich gehen wir auf den Verlustabzug ein, nämlich den Verlustrücktrag und die dann folgenden unbeschränkten und beschränkten Verlustvorträge.

Schließlich sind mögliche Freibeträge und der Steuersatz von derzeit 15 % anzuwenden. Der Solidaritätszuschlag ist eine Zuschlagsteuer von derzeit 5,5 % auf die Körperschaftsteuer. Außerdem gehen wir ein auf das körperschaftsteuerliche Einlagekonto (Zugänge, Abgänge, gesonderte Feststellung).

Wichtig ist insbesondere, dass der Onlinekurs Körperschaftsteuer an alten Bilanzbuchhalterprüfungen orientiert ist, damit Sie das richtige Niveau lernen. Nicht zu leicht und nicht zu schwer.

einmalig 49,00 €
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Vorteile im Überblick

  • Über 110 Dokumente und mehr als 230 Übungen vermitteln Ihnen umfassend alles Wissenswerte.

    Im Kurs sind darüber hinaus 20 Videos enthalten, in denen die wichtigsten Themen anschaulich zusammengefasst werden. Insgesamt knapp 3,5 Stunden Videomaterial steigern Ihren Lernerfolg und sorgen nebenbei für Abwechslung.

  • Schon mehrere tausend Kursteilnehmer haben sich für unsere Online-Kurse entschieden. Wir haben über viele Jahre Erfahrungen gesammelt und unsere Kursoberfläche stetig verbessert.
  • Das Internet bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten: Lernen, wann und wo Sie möchten. Und daneben gibt es bei uns zahlreiche Features, die zum schnelleren und besseren Lernerfolg beitragen.

WebinarTerminankündigung:
 Am 05.12.2022 (ab 18:00 Uhr) findet unser nächstes Webinar statt.
KSt-Basics: Nicht abzugsfähige BA nach KStG
- In diesem Webinar erklärt Dipl. Finwin. Kirsten Runge alles zu nicht abzugsfähigen Aufwendungen in der Körperschaftsteuer.
[weitere Informationen] [Terminübersicht]



einmalig 49,00 €
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Grundlagen
    • Steuerpflicht
      • Einführung
      • Persönliche Steuerpflicht
        • Einleitung zu Persönliche Steuerpflicht
        • Unbeschränkte Steuerpflicht
          • Einleitung zu Unbeschränkte Steuerpflicht
          • Gesellschaft mit beschränkter Haftung
          • Aktiengesellschaft
          • Kommanditgesellschaft auf Aktien
          • Optierende Gesellschaften iSd § 1a KStG
          • Genossenschaften
          • Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit
          • Sonstige juristische Personen des privaten Rechts
          • Nicht rechtsfähige Personenvereinigungen und Vermögensmassen
          • Betriebe gewerblicher Art von juristischen Personen des öffentlichen Rechts
          • Ausländische Körperschaften
        • Beschränkte Steuerpflicht
          • Einleitung zu Beschränkte Steuerpflicht
          • Allgemeine beschränkte Steuerpflicht
          • Besondere beschränkte Steuerpflicht
        • Steuerbefreiungen
        • Der Beginn und das Erlöschen von Steuerbefreiungen
    • Beginn der persönlichen Steuerpflicht
      • Einleitung zu Beginn der persönlichen Steuerpflicht
      • Vorgründungsgesellschaft
      • Vorgesellschaft
    • Ende der Steuerpflicht
    • Wechsel der Steuerpflicht
    • Sachliche Steuerpflicht
      • Einleitung zu Sachliche Steuerpflicht
      • Grundsatz der Steuerpflicht
      • Steuerlich relevante Zeiträume
  • Ermittlung des Einkommens
    • Bemessungsgrundlage für die Körperschaftsteuer
    • Schema zur Einkommensermittlung bei Kapitalgesellschaften
    • Stufen der Einkommensermittlung
      • Ergebnis der Handelsbilanz, Korrekturposten nach § 60 Abs. 2 EStDV (innerbilanzielle Korrekturen)
    • Nichtabziehbare Aufwendungen nach dem EStG und KStG
      • Nichtabziehbare Aufwendungen nach dem KStG
      • Einkommensteuerliche Korrekturen
    • Abziehbare Aufwendungen
    • Steuerfreibeträge
    • Verlustrücktrag, -abzug, -vortrag
  • Beteiligungen an anderen Körperschaften
    • Einleitung zu Beteiligungen an anderen Körperschaften
  • Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA)
    • Rechtliche Grundlagen
    • Tatbestandsvoraussetzungen
    • Rechtsfolgen der verdeckten Gewinnausschüttung
      • Rechtsfolgen bei der Kapitalgesellschaft
      • Rechtsfolgen auf Gesellschafterebene
    • Korrespondierende Besteuerung von vGA
  • Verdeckte Einlagen
    • Rechtliche Grundlagen
    • Rechtsfolgen der verdeckten Einlage
      • Rechtsfolgen Gesellschaftsebene
      • Rechtsfolgen Gesellschafterebene
    • Korrespondenzprinzip
    • Tatbestandsmerkmale
  • Steuerliches Einlagekonto
    • Begriff
    • Persönlicher Anwendungsbereich
    • Leistungen aus dem steuerlichen Einlagekonto
    • Behandlung der Leistung aus dem steuerlichen Einlagekonto
    • Fortschreibung des Einlagekontos
  • Zinsschrankenregelung
    • Einleitung zu Zinsschrankenregelung
    • Grundsätze der Zinsschranke gemäß § 4h KStG
    • Regelungen des § 8a KStG
    • Sonderregelungen
  • Ausländische Einkünfte
    • Einleitung zu Ausländische Einkünfte
  • Wiederholungsfragen
    • Einleitung zu Wiederholungsfragen
    • Frage zu Persönlicher Steuerpflicht
      • Einleitung zu Frage zu Persönlicher Steuerpflicht
      • Antwort zu Persönlicher Steuerpflicht
    • Frage zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
      • Einleitung zu Frage zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
      • Antwort zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
    • Frage zu Unbeschränkte Steuerpflicht
      • Einleitung zu Frage zu Unbeschränkte Steuerpflicht
      • Antwort zu Unbeschränkte Steuerpflicht
    • Frage zu Beschränkte Steuerpflicht
      • Einleitung zu Frage zu Beschränkte Steuerpflicht
      • Antwort zu Beschränkte Steuerpflicht
    • Frage zu Steuerbefreiungen
      • Einleitung zu Frage zu Steuerbefreiungen
      • Antwort zu Steuerbefreiungen
    • 2. Frage zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
      • Einleitung zu 2. Frage zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
      • 2. Antwort zu Beginn und Ende der persönlichen Steuerpflicht
    • Frage zu Sachliche Steuerpflicht
      • Einleitung zu Frage zu Sachliche Steuerpflicht
      • Antwort zu Sachliche Steuerpflicht
    • Frage zu Finanzielle Eingliederung
      • Einleitung zu Frage zu Finanzielle Eingliederung
      • Antwort zu Finanzielle Eingliederung
    • Frage zu Zeitliche Voraussetzungen
      • Einleitung zu Frage zu Zeitliche Voraussetzungen
      • Antwort zu Zeitliche Voraussetzungen
    • Frage zu Ergebnisabführungsvertrag
      • Einleitung zu Frage zu Ergebnisabführungsvertrag
      • Antwort zu Ergebnisabführungsvertrag
    • Frage zu Steuerlich relevante Zeiträume
      • Einleitung zu Frage zu Steuerlich relevante Zeiträume
      • Antwort zu Steuerlich relevante Zeiträume
    • Frage zu Ermittlung des körperschaftssteuerlichen Einkommens
      • Einleitung zu Frage zu Ermittlung des körperschaftssteuerlichen Einkommens
      • Antwort zu Ermittlung des körperschaftssteuerlichen Einkommens
    • Frage zu Körperschaftssteuerliche Korrekturen
      • Einleitung zu Frage zu Körperschaftssteuerliche Korrekturen
      • Antwort zu Körperschaftssteuerliche Korrekturen
    • Frage zu Nichtabziehbare Aufwendungen
      • Einleitung zu Frage zu Nichtabziehbare Aufwendungen
      • Antwort zu Nichtabziehbare Aufwendungen
    • Frage zu Vergütung zur Überwachung der Geschäftsführung
      • Einleitung zu Frage zu Vergütung zur Überwachung der Geschäftsführung
      • Antwort zu Vergütung zur Überwachung der Geschäftsführung
    • Frage zu Verdeckte Gewinnausschüttung
      • Einleitung zu Frage zu Verdeckte Gewinnausschüttung
      • Antwort zu Verdeckte Gewinnausschüttung
    • Frage zu Zinsschranke
      • Einleitung zu Frage zu Zinsschranke
      • Antwort zu Zinsschranke
    • Frage zu Verdeckte Einlagen
      • Einleitung zu Frage zu Verdeckte Einlagen
      • Antwort zu Verdeckte Einlagen
    • Frage zu Gewinnausschüttungen
      • Einleitung zu Frage zu Gewinnausschüttungen
      • Antwort zu Gewinnausschüttungen
    • Frage zu Veräußerungsgewinne
      • Einleitung zu Frage zu Veräußerungsgewinne
      • Antwort zu Veräußerungsgewinne
    • Frage zu Spendenabzug
      • Einleitung zu Frage zu Spendenabzug
      • Antwort zu Spendenabzug
    • Frage zu Verlustabzug
      • Einleitung zu Frage zu Verlustabzug
      • Antwort zu Verlustabzug
    • Frage zu Steuerliches Einlagekonto
      • Einleitung zu Frage zu Steuerliches Einlagekonto
      • Antwort zu Steuerliches Einlagekonto
  • Selbstkontrollaufgaben
    • Beurteilung der Körperschaftssteuerpflicht
      • Einleitung zu Beurteilung der Körperschaftssteuerpflicht
      • Lösung Beurteilung der Körperschaftssteuer
    • Geschäftsleitung und Sitz einer Kapitalgesellschaft
      • Einleitung zu Geschäftsleitung und Sitz einer Kapitalgesellschaft
      • Lösung Geschäftsleitung und Sitz Kapitalgesellschaft
    • Vorgründungsgesellschaft, Vorgesellschaft, Gesellschaft
      • Einleitung zu Vorgründungsgesellschaft, Vorgesellschaft, Gesellschaft
      • Lösung Vorgründungsgesellschaft, Vorgesellschaft, Gesellschaft
    • Voraussetzung für finanzielle Eingliederung
      • Einleitung zu Voraussetzung für finanzielle Eingliederung
      • Lösung Voraussetzung für finanzielle Eingliederung
    • Ermittlung des zu versteuernden Einkommens
      • Einleitung zu Ermittlung des zu versteuernden Einkommens
      • Lösung Ermittlung des zu versteuernden Einkommens
    • Errechnen des zu versteuernden Einkommens
      • Einleitung zu Errechnen des zu versteuernden Einkommens
      • Lösung Errechnen des zu versteuernden Einkommens
    • Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 2
      • Einleitung zu Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 2
      • Lösung Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 2
    • Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 3
      • Einleitung zu Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 3
      • Lösung Ermittlung des zu versteuernden Einkommens 3
    • Teileinkünfteverfahren und Abgeltungsteuer
  • 119
  • 20
  • 231
  • 210
einmalig 49,00 €
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Empfehlung: