Bilanzsteuerrecht

  1. Abschreibungsmethoden im Handels- und Steuerrecht
    Bewertung des Vermögens > Wertkorrekturen (Abschreibungen / AfA) > Planmäßige Abschreibungen / AfA > Abschreibungen und Absetzung für Abnutzung (AfA) > Abschreibungsmethoden im Handels- und Steuerrecht
    ... sind hierbei planmäßige Abschreibungen nach § 253 Abs. 1 und 3 HGB zu berücksichtigen. Abschreibungen werden im steuerlicher Begriff Absetzung für Abnutzung (AfA) nach § 6Abs. 1 Nr. 1 Satz 1 EStG genannt.Mit der Abschreibung beziehungsweise der AfA wird der Werteverzehr des Wirtschaftsgutes über die zeitliche Nutzung dargestellt. Da es sich bei einer Anschaffung mit der Erstbewertung nur erst einmal um einen simplen Aktivtausch oder eine Aktiv-Passiv-Mehrung ...
  2. Pauschalwertberichtigung auf Forderungen
    Bewertung des Vermögens > Bewertung des Umlaufvermögens > Forderungen > Pauschalwertberichtigung auf Forderungen
    Bitte Beschreibung eingeben
    ... sind also eine indirekte Art der Abschreibung. Bei den direkten Abschreibungen lautet der BuchungssatzAbschreibungen auf Forderungen an ForderungenBei der indirekten Abschreibung, d.h. bei Einzel- und Pauschalwertberichtigungen, ist der Buchungssatz hingegenAbschreibungen auf Forderungen an WertberichtigungenDas Konto Wertberichtigungen ist ein passives Bestandskonto. Die indirekte Abschreibung in Form der Wertberichtigungen wird dem Grundsatz der Bilanzklarheit besser gerecht als ...
  3. Abschreibungsarten für Immobilien
    Bewertung des Vermögens > Bewertung des Anlagevermögens > AfA unbeweglicher Wirtschaftsgüter > Abschreibungsarten für Immobilien
    Es gibt steuerlich unterschiedliche Arten von Abschreibungen für Immobilien, nämlich dielineare Abschreibung und diedegressive Abschreibung.Zu beachten ist, dass die degressive Abschreibung bei Gebäuden ab Herstellung/Anschaffung im Jahr 2006 nicht mehr möglich ist.Überblick über die steuerliche GebäudeabschreibungWelche Abschreibungsart wann anzuwenden ist, bestimmt sich danach, ob es sich um Betriebsvermögen oder Privatvermögen handelt und ob die Wohnung ...
  4. Scheinbestandteile
    Bilanzierung > Betriebsvermögen > Mietereinbauten / Mieterumbauten > Scheinbestandteile
    ... 7 Abs. 2 EStG) erfolgen. Im Erstjahr ist die Abschreibung immer zeitanteilig vorzunehmen.Der Mieter einer Diskothek baut eine hochwertige Beleuchtungsanlage ein, welche nach Ablauf des Mietvertrages wieder ausgebaut werden muss. Nach dem Ausbau kann die Leuchtanlage noch anderweitig verwendet werden. Die Nutzungsdauer der Beleuchtungsanlage liegt bei 15 Jahren. Der Einbau wurde am 1.9. im Jahr 01 fertiggestellt, Herstellungskosten wurden vom Mieter aufgewendet in Höhe von € 20.000 ...
  5. Abschreibung / AfA nach EStG
    Bewertung des Vermögens > Wertkorrekturen (Abschreibungen / AfA) > Planmäßige Abschreibungen / AfA > Abschreibungen und Absetzung für Abnutzung (AfA) > Abschreibung / AfA nach EStG
    Es existieren in Bezug auf die Absetzung/Abschreibung nach dem Einkommensteuergesetz (EStG)planmäßige AbschreibungenAbsetzungen für Abnutzung (§ 7 Abs. 1 sowie Abs. 2 EStG),Absetzungen für Substanzverringerung (§ 7 Abs. 6 EStG),außerplanmäßige AbschreibungenAbsetzung für außergewöhnliche Abnutzung (§ 7 Abs. 1 Satz 6 EStG ),Teilwertabschreibung (§ 6 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 und Nr. 2 Satz 2 EStG ),Sonderabschreibungen,erhöhte ...
  6. Methodenwechsel
    Bewertung des Vermögens > Wertkorrekturen (Abschreibungen / AfA) > Planmäßige Abschreibungen / AfA > Methodenwechsel
    ... von der geometrisch-degressiven zur linearen Abschreibung wechseln, nicht aber umgekehrtes lässt sich damit nur ein einziges Mal wechselnUnd außerdem: eine geometrisch-degressive Abschreibung ist steuerrechtlich nur noch möglich für Wirtschaftsgüter, die innerhalb der Zeitspannen 01.01.2009 bis 31.12.2010 sowie 01.01.2020 bis 31.12.2021 angeschafft wurden!Ein Methodenwechsel ist speziell zwischen der geometrisch-degressiven und der dann irgendwann folgenden linearen ...
  7. Zuschreibungen
    Bewertung des Vermögens > Wertkorrekturen (Abschreibungen / AfA) > Zuschreibungen
    ... Vergangenheit außerplanmäßige Abschreibungen (und nur diese!) vorgenommen wurden und die Gründe hierfür nicht mehr bestehen, so muss eine Zuschreibung gebildet werden. Ausnahme hierzu bildet lediglich der derivative Geschäfts- oder Firmenwert.Das Höchstwertprinzips ist in § 253 Abs. 1 Satz 1 HGB festgelegt. Beurteile, ob bei folgenden Fällen eine Wertkorrektur in Form einer Zuschreibung oder Abschreibung zu erfolgen hat oder erfolgen kann. Argumentiere ...
  8. Sonderposten mit Rücklageanteil
    Bilanzierung und Bewertung Eigenkapital > Gewinnrücklagen > Steuerliche Rücklagen > Sonderposten mit Rücklageanteil
    ... in der Handelsbilanz auch angesetzt wurde. Die Abschreibung, die über das handelsrechtliche Ausmaß hinausging, wurde durch den sog. Sonderposten mit Rücklageanteil gebildet. Nach Inkrafttreten des BilMoG darf ein solcher Sonderposten mit Rücklageanteil handelsrechtlich nicht mehr gebildet werden (sogenanntes Passivierungsverbot).Die Anschaffungskosten einer Maschine liegen bei 200.000 €, die Nutzungsdauer sei acht Jahre. Aufgrund einer steuerlichen Sonderregelung sei ...
  9. Bewertung der Forderungen
    Bewertung des Vermögens > Bewertung des Umlaufvermögens > Bewertung der Forderungen
    ... Forderungen abzuschreiben:direkte Abschreibung,indirekte Abschreibung,Einzelwertberichtigung,Pauschalwertberichtigung.Forderungen sind einzeln zu bewerten. Wenn sich spezielle Risiken erkennen lassen, die den Bestand der Forderungen angreifen, sind jedoch einzelne Forderungen neu zu bewerten, d.h. ihr vermutlicher Ausfall müsste vom Nennbetrag der jeweiligen, einzelnen Forderung abgesetzt werden. Dies nennt man Einzelwertberichtigung.Es existieren darüber hinaus allgemeine ...
  10. Degressive AfA
    Bewertung des Vermögens > Bewertung des Anlagevermögens > AfA beweglicher Wirtschaftsgüter > Degressive AfA
    ... Methode zu bilden, das heißt die Abschreibungsbeträge in fallenden Jahresbeträgen zu bemessen.Unzulässigkeit arithmetisch-degressiver Abschreibung im SteuerrechtDer Begriff der degressiven Abschreibung bedeutet hier lediglich die geometrisch-degressive, nicht die arithmetisch-degressive Abschreibung. Letzteres ist im Steuerrecht nicht zulässig.Berechnung des Abschreibungsbetrags (AfA-Satzes)Die degressive AfA funktioniert so, dass ein bestimmter Prozentsatz auf ...
  11. Anlagenspiegel
    Bewertung des Vermögens > Bewertung des Anlagevermögens > Anlagenspiegel
    ... Abschreibungen.Mit ihren historischen, also anfänglichen Anschaffungs-/Herstellungskosten sind sämtliche im Unternehmen vorhandenen Anlagegegenstände auszuweisen. Ebenso sind bereits vollständig abgeschriebene Vermögensgegenstände mit ihren historischen Anschaffungs-/Herstellungskosten auszuweisen.Zugänge im Anlagenspiegel verbuchenUnter der Position Zugänge sind nur tatsächliche Zugänge zu erfassen. ...
  12. Lösung: Abschreibungsplan
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zu Bewertung des Vermögens > Aufgabe: Abschreibungsplan > Lösung: Abschreibungsplan
    a) Der Abschreibungsplan lautet wie folgt:Jahrplanmäßige AbschreibungaußerplanmäßigeAbschreibungZuschreibungRestbuchwert112.000  108.000212.000  96.000312.000  84.000412.000  72.000512.000  60.000612.000  48.000712.000  36.000812.000  24.000912.000  12.0001012.000  0b) Bisher werden 120.000 € Anschaffungskosten abgeschrieben. Der Wiederbeschaffungswert liegt künftig ...
Bitte Beschreibung eingeben
  • 460 Texte mit 629 Bildern
  • 669 Übungsaufgaben
  • und 102 Videos



einmalig 99,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Kosten- und Leistungsrechnung

  1. Kalkulatorische Abschreibungen
    Methoden und Instrumente zur Erfassung von Kosten und Leistungen > Kosten nach unterschiedlichen Kriterien > Systematisierung > Kalkulatorische Abschreibungen
    Bitte Beschreibung eingeben
    In die Berechnung der kalkulatorischen Abschreibungen gehen nur Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens ein,die betrieblich notwendig sind undlaufend der betrieblichen Leistungserstellung und -verwertung dienen.Bei den bilanziellen Abschreibungen dagegen werden auch nicht betriebsnotwendige Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens berücksichtigt.Bei den kalkulatorischen Abschreibungen geht man grundsätzlich von den Wiederbeschaffungskosten als Abschreibungsausgangssumme aus.Hier ...
  2. Aufstellen eines Abschreibungsplans - Berechnung
    Methoden und Instrumente zur Erfassung von Kosten und Leistungen > Kosten nach unterschiedlichen Kriterien > Aufgaben zu Kapitel 1.3 > Aufstellen eines Abschreibungsplans - Berechnung
    ... man die Anschaffungskosten für die Abschreibungsausgangssumme. Die Anschaffungskosten sind nach § 255 I HGB determiniert durch:Anschaffungskosten Anschaffungspreis (netto, also ohne USt)abzgl.- Anschaffungspreisminderungen - Rabatte, Skontizzgl.+ Anschaffungsnebenkosten + alles, was notwendig ist, um den Vermögensgegenstand in einen betriebsbereiten Zustand zu versetzen + nachträgliche AnschaffungskostenDer Anschaffungspreis liegt bei $\ \frac{476.000\ ...
  3. Abschreibungsmethoden - Berechnung und Beispiel
    Methoden und Instrumente zur Erfassung von Kosten und Leistungen > Kosten nach unterschiedlichen Kriterien > Aufgaben zu Kapitel 1.3 > Abschreibungsmethoden - Berechnung und Beispiel
    Lineare Abschreibunga) Die lineare Abschreibung zieht immer dieselben Abschreibungsbeträge vom jeweiligen Restbuchwert ab, hier also: $$\ AB_t = {AK - RBW_n \over n} = {12.000\ € - 2.000\ € \over 10\ Jahre} = {10.000\ € \over 10\ Jahre} = 1.000\ \frac{€}{Jahr} $$ Jahr Abschreibung Restbuchwert11.000 €11.000 €21.000 €10.000 €31.000 €9.000 €41.000 €8.000 €51.000 €7.000 €61.000 €6.000 €71.000 €5.000 €81.000 ...
Kostenrechnung
  • 166 Texte mit 276 Bildern
  • 308 Übungsaufgaben
  • und 74 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Bilanz nach IAS / IFRS (Internationale Rechnungslegung)

  1. Folgebewertung
    Selektierte Rechnungslegungsvorschriften für den Einzelabschluss nach IFRS > Immaterielle Vermögenswerte > Folgebewertung
    ... aller kumulierten (planmäßigen) Abschreibungen (= Amortisationen) und Wertminderungsaufwendungen anzusetzen.  Der Ausdruck „fortgeführte“ Anschaffungskosten ist hierbei ein Terminus technikus, dessen Bedeutung oftmals unterschätzt wird. Er bedeutet nämlich Anschaffungskosten abzgl. planmäßiger Abschreibungen (und nur dieser!). Die erfolgten außerplanmäßigen Abschreibungen gehören nicht zu den „fortgeführten“ ...
  2. Lösung: Straight-line / diminishing-balance / units-of-production-method
    Grundlagen der IFRS-Rechnungslegung > Bewertungsgrößen > Selbstkontrollaufgaben zur Bewertung > Aufgabe: Straight-line / diminishing-balance / units-of-production-method > Lösung: Straight-line / diminishing-balance / units-of-production-method
    a) Bei der straight-line-method (= lineare Abschreibung) wird pro JahrAbschreibung = Anschaffungskosten/Nutzungsdauer= 322.000/5= 64.400 €abgeschrieben. Zu beachten ist allerdings, dass im Jahr 00 lediglich 5/12 dieses Betrags abgeschrieben werden. Man erhält damit folgenden Abschreibungsplan:JahrAbschreibungRestbuchwert0026.833(= 322.000/(5/5/12))295.1670164.400230.767b) Bei der dimishing-balance-method (= geometrisch-degressive Abschreibungsmethode) wird jeweils ein konstanter Prozentsatz ...
Internationale Rechnungslegung
  • 299 Texte mit 102 Bildern
  • 152 Übungsaufgaben
  • und 34 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Konzernbilanz nach Handelsrecht

  1. Aufgabe: Bilanzbewertung
    Vereinheitlichung der Bilanzen der Konzernunternehmen > Wiederholungsaufgaben zur Vereinheitlichung > Aufgabe: Bilanzbewertung
    ... werden können.a) Die Tochter C-AG bildet Abschreibungen auf eine Maschine auf der Basis von Wiederbeschaffungskosten.b) Die Tochter D-AG nimmt eine außerplanmäßige Abschreibung auf eine Maschine bei einer vorübergehenden Wertminderung vor.c) Die Tochter F-AG unterlässt eine Zuschreibung, nachdem der Grund für eine vorherige außerplanmäßige Abschreibung bei einer Maschine später entfallen ist.Lösung: a) Dies muss korrigiert werden, ...
Konzernrechnungslegung nach HGB
  • 63 Texte mit 53 Bildern
  • 123 Übungsaufgaben
  • und 26 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Finanzmanagement

  1. Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten
    Finanzierung > Grundlagen der Finanzierung > Finanzierungsarten > Innenfinanzierung > Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten
     Das Video wird geladen...(abschreibungen)Meistens sind in der Angebotskalkulation Abschreibungen berücksichtigt. Wenn diese dann über die Umsatzerlöse in das Unternehmen zurück fließen, können sie zur Finanzierung (meist von Ersatzbeschaffungen) genutzt werden.Der Rückfluss der Abschreibungen über die Umsatzerlöse ist kontinuierlich. In der Regel erfolgt die Ersatzinvestition des Wirtschaftgutes jedoch erst am Ende der Nutzungsdauer, sodass die ...
Finanzwirtschaftliches Management
  • 246 Texte mit 179 Bildern
  • 256 Übungsaufgaben
  • und 92 Videos



einmalig 89,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Jahresabschlüsse (Berichterstattung)

  1. Jahresabschluss
    Jahresabschluss
    ... undkumulierte Abschreibungen.Wenn man zusätzlich die Abschreibung des Geschäftsjahres, den Endbestand des Vorjahres und den Endbestand des aktuellen Geschäftsjahres erwähnt (§ 265 Abs. 2 HGB), erhält man die als direkte Bruttomethode bekannte Darstellungsform des Anlagespiegels.Mit ihren historischen, also anfänglichen, Anschaffungs-/Herstellungskosten sind sämtliche im Unternehmen vorhandenen Anlagegegenstände ...
Berichterstattung
  • 153 Texte mit 78 Bildern
  • 125 Übungsaufgaben
  • und 29 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Webinare

  1. Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung - Tag 3
    ...hr Referent Webinarleiter ist Herr Dipl.-Finanzwirt Tim Schröders. Herr Schröders ist selbstständiger Steuerberater und Dozent. Er war über mehrere Jahre in der Finanzverwaltung tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent der Landesfinanzschule. Seine Erfahrungen als ehemaliger Außenprüfer nutzt Herr Schröders für seine sehr praxisbezogenen Webinare....
  2. Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung - Tag 2
    ...hr Referent Webinarleiter ist Herr Dipl.-Finanzwirt Tim Schröders. Herr Schröders ist selbstständiger Steuerberater und Dozent. Er war über mehrere Jahre in der Finanzverwaltung tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent der Landesfinanzschule. Seine Erfahrungen als ehemaliger Außenprüfer nutzt Herr Schröders für seine sehr praxisbezogenen Webinare....
  3. Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung
    ...hr Referent Webinarleiter ist Herr Dipl.-Finanzwirt Tim Schröders. Herr Schröders ist selbstständiger Steuerberater und Dozent. Er war über mehrere Jahre in der Finanzverwaltung tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent der Landesfinanzschule. Seine Erfahrungen als ehemaliger Außenprüfer nutzt Herr Schröders für seine sehr praxisbezogenen Webinare....
  4. Grundlagen der Buchführung und Bilanzierung
    ...hr Referent Webinarleiter ist Herr Dipl.-Finanzwirt Tim Schröders. Herr Schröders ist selbstständiger Steuerberater und Dozent. Er war über mehrere Jahre in der Finanzverwaltung tätig, zuletzt als hauptberuflicher Dozent der Landesfinanzschule. Seine Erfahrungen als ehemaliger Außenprüfer nutzt Herr Schröders für seine sehr praxisbezogenen Webinare....
  5. Überblick: Abschreibungsarten
    ...pan style="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Abschreibung wieder ermöglicht. Wir schauen uns in diesem einstündigen Webinar die drei möglichen Abschreibungsarten, also lineare, degressive und leistungsbezogene Abschreibung an.   Ihr Referentin Ihre Referentin Eva Heinz-Zentgraf arbeitet bei der IHK und HWK. Aufgrund ih...
  6. Anlagenbuchhaltung und ihre handelsrechtlichen und steuerlichen Vorschriften
    ...erplanmäßige Abschreibungen / Teilwertabschreibung Abschreibungen bei Gebäuden und Grundstücksteilen Änderung der Abschreibungsmethode / der Nutzungsdauer An wen richtet sich das Webinar? Das Webinar dient dem Aufbau des prüfungsrelevanten Wissens für angehende BWL-Studenten, Bilanzbuchhalter (IH...
  7. Änderungen durch das Corona-Steuerhilfegesetz
    ...e um die Wiederbelebung der degressiven Abschreibung und Ihre Rolle in der Investitionsförderung. Auch werden wir über die Verlängerung der Fristen sprechen beispielsweise für IAB und §-6b-Rücklagen. Dieses Webinar richtet sich vor allem an angehende Fachwirte, ist aber auch geeignet für alle, die ihr Wissen im Bereich des Steuerrechts aufbauen wollen. Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Buchung unserer Online-...
  8. Überblick über die Buchführung
    ......
  9. Crashkurs Kostenrechnung
    ...fwendungen und Kosten), Kostenartenrechnung (u.A. Abschreibungsverfahren), Kostenstellenrechnung (innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Betriebsabrechnungsbogen), Kostenträgerrechnung (u.A. Divisions- und Zuschlagskalkulationen) sowie die (relative) Deckungsbeitragsrechnung, also die Produktionsprogrammplanung. Kurzum wird Dir umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt!...
  10. Crashkurs Kostenrechnung
    ...fwendungen und Kosten), Kostenartenrechnung (u.A. Abschreibungsverfahren), Kostenstellenrechnung (innerbetriebliche Leistungsverrechnung, Betriebsabrechnungsbogen), Kostenträgerrechnung (u.A. Divisions- und Zuschlagskalkulationen) sowie die (relative) Deckungsbeitragsrechnung, also die Produktionsprogrammplanung. Kurzum wird Dir umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt!...
  11. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Tag 2 - Nachmittag
    ..., sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  12. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ..., sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  13. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Nachmittag
    ..., sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  14. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht
    ..., sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  15. Gratis-Webinar Kostenrechnung mit Fokus auf Abschreibungsmethoden
    ...ar gibt Daniel Lambert einen Überblick über die Abschreibungsmethoden in der Kostenrechnung: Linear, degressiv, progressiv, mit und ohne Methodenwechsel....
  16. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Tag 2 - Nachmittag
    ... sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  17. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ... sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  18. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht - Nachmittag
    ... sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  19. Crashkurs Buchführung nach Handels- und Steuerrecht
    ... sowie den planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen. Alles werden wir ausführlich erläutern....
  20. Gratis-Webinar Abschreibungsmethoden in der Kostenrechnung
    ...t anmelden!...
  21. Gratis-Webinar Kostenrechnung mit Fokus auf Abschreibungsmethoden
    ...ar gibt Daniel Lambert einen Überblick über die Abschreibungsmethoden in der Kostenrechnung: Linear, degressiv, progressiv, mit und ohne Methodenwechsel....