Bilanz nach IAS / IFRS (Internationale Rechnungslegung)

  1. Reine Stichtagskursmethode
    Grundlagen der IFRS-Rechnungslegung > Bewertungsgrößen > Währungsumrechnung > Umrechnungsmethoden > Stichtagskursmethode > Reine Stichtagskursmethode
    ... Mittel90Bankverbindlichkeiten240Bilanzsumme570Bilanzsumme570Der Wechselkurs liege am 01.01.00 bei 1:3 in der Preisnotierung, also für €/Dollar. Am Bilanzstichtag, dem 31.12.00, liege der Wechselkurs bei 1:5. Der Wertverfall des US-Dollar werde als nicht dauerhaft angesehen. Im Jahresdurchschnitt lag der Wechselkurs in der Preisnotierung bei 1:4. Am Bilanzstichtag präsentiert die Tochter die folgende GuVGewinn- und Verlustrechnung zum 31.12.00 in ...
  2. Finanzielle Vermögenswerte (Financial Assets)
    Selektierte Rechnungslegungsvorschriften für den Einzelabschluss nach IFRS > Finanzielle Vermögenswerte (Financial Assets)
    ... sind somit auch finanzielle Verbindlichkeiten oder Eigenkapitalinstrumente (z. B. ausgegebene Aktien) Finanzinstrumente.Begriff des FinanzinstrumentsDie IFRS enthalten mehrere Standards, die sich auf Finanzinstrumente beziehen (insbesondere IAS 32, IFRS 9 und IFRS 7). IFRS 9 regelt die Bewertung und ist somit der zentrale Standard. Die nachfolgenden Darstellungen beruhen auf dem aktuellen Stand des IFRS 9, der im Geschäftsjahr 2018 erstmalig anwendbar ist. ...
  3. Schulden
    Selektierte Rechnungslegungsvorschriften für den Einzelabschluss nach IFRS > Schulden
    Unter Schulden (= Liabilities) sindVerbindlichkeiten,Rückstellungen undpassivische RAPzu verstehen. Schulden (= Liabilities) werden daher bei den IFRS weiter gefasst als im deutschen Handelsrecht, denn dort zählen lediglich Verbindlichkeiten und Rückstellungen, nicht aber passivische RAP zu den Schulden. Rückstellungen sind mit jenem Betrag zu bewerten, welcher die bestmögliche Schätzung der Ausgabe darstellt, die zur Erfüllung der gegenwärtigen Verpflichtung ...
  4. Schulden
    Bestandteile des IFRS-Jahresabschlusses > Aufstellung der IFRS-Bilanz > Ausweis einzelner Posten > Passivposten > Schulden
    ... versteht manlangfristige finanzielle Verbindlichkeiten (= Non Current Financial Liabilities)passive latente Steuern (= Deferred Tax Liabilities)Rückstellungen (= Non-financial Liabilities).Kurzfristige SchuldenZu den kurzfristigen Schulden (= current liabilities) zählenVerbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen und sonstige Verbindlichkeitkurzfristige finanzielle VerbindlichkeitenRückstellungenpassive Rechnungsabgrenzungsposten (Deferred Income).Neu im Vergleich ...
  5. Inhalte
    Bestandteile des IFRS-Jahresabschlusses > Segmentberichterstattung > Inhalte
    ... Segmentvermögen ist ebenso wie die Segmentverbindlichkeiten in der Segmentberichterstattung als Bilanzgröße, die sich aus dem internen Rechnungswesen des Unternehmens ergeben, auszuweisen, ebenso wie die langfristigen Investitionen und Buchwerte.Gerade durch diese Verknüpfung der unterschiedlichen Geschäftsfelder und Regionen und deren entsprechenden Dienstleistungen und Produkten mit ihren zusätzlichen Informationen entsteht erst die Möglichkeit, die Wachstumsaussichten, ...
  6. Zwischenerfolgseliminierung
    Internationale Konzernrechnungslegung > Konsolidierung > Zwischenerfolgseliminierung
    ... Unternehmen B hingegenAufwendungen an Verbindlichkeiten 1.000 €.Es kommt also zu einem Erfolg bei A und zu einem Aufwand bei B. Die Zwischenerfolgseliminierung besagt nun, dass der Erfolg bei A und der Aufwand bei B auszubuchen sind.Die Zwischenerfolgseliminierung ist erfolgswirksam, wenn der Zwischenerfolg der abgelaufenen Periode zuzurechnen ist.Wenn nicht, so ist die Zwischenerfolgseliminierung erfolgsneutral.Wenn ein Unternehmen A aus einem Konzernverbund an ein anderes Unternehmen ...
  7. Lösung: Funktionale Währung / Währungsumrechnungsdifferenz
    Selbstkontrollaufgaben zur Konzernrechnungslegung > Aufgabe: Funktionale Währung / Währungsumrechnungsdifferenz > Lösung: Funktionale Währung / Währungsumrechnungsdifferenz
    ... Verbindlichkeiten250·0,8200kurzfristige Verbindlichkeiten450·0,8360Summe1200 960Die Währungsumrechnungsdifferenz (in Höhe von 90 Mio. €) wird dabei folgendermaßen berechnet: PositionBerechnungWertWährungsgewinn gezeichnetes Kapital 200·0,8 – 200·0,5 60Währungsgewinn Jahresüberschuss300·0,8 – 300·0,730Summe 90Außerdem Gewinn- und Verlustrechnung ...
  8. Aufgabe: Cash Flow - Indirekte Methode
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zur Kapitalflussrechnung > Aufgabe: Cash Flow - Indirekte Methode
    ... €Verbindlichkeiten130.000 €Vorräte80.000 €Eigenkapital300.000 €Forderungen90.000 €  Bargeld10.000 €  Bilanzsumme430.000 €Bilanzsumme430.000 € Bilanz 01AktivaBeträgePassivaBeträgeSachanlagen180.000 €Verbindlichkeiten150.000Vorräte110.000 €Eigenkapital315.000 €Forderungen130.000 €  Bargeld45.000 €  Bilanzsumme465.000 €Bilanzsumme465.000 ...
  9. Lösung: Cash Flow - Indirekte Methode
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zur Kapitalflussrechnung > Aufgabe: Cash Flow - Indirekte Methode > Lösung: Cash Flow - Indirekte Methode
    ... Aufwand besteht in der Zunahme der Verbindlichkeiten in Höhe von 50.000 €. Damit berechnet man den Cash Flow folgendermaßen: PostenRechnung BetragPeriodengewinn800.000 – 300.000500.000,00 €nicht-zahlungswirksamer Aufwand 50.000,00 €nicht-zahlungswirksamer Ertrag130.000 – 100.00030.000,00 €Cash Flow 520.000,00 €b) Die gesamten Erträge des Jahres belaufen sich auf 800.000 €. Die Forderungen haben außerdem um ...
  10. Aufgabe: Cash Flow - Indirekte Methode
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zur Kapitalflussrechnung > Aufgabe: Cash Flow - Indirekte Methode
    ... am Ende hingegen bei 130.000 €. Die Verbindlichkeiten des Jahres 00 nahmen in Höhe von 50.000 € zu, die Veränderungen bei Forderungen und Verbindlichkeiten sind ertragswirksam bzw. aufwandswirksam. Steuerliche Wirkungen sind zu vernachlässigen.a) Ermittle den Cash Flow auf indirektem Weg. b) Gib an, welcher Anteil der Erträge im Jahre 00 zahlungswirksam war. 
Internationale Rechnungslegung
  • 298 Texte mit 91 Bildern
  • 152 Übungsaufgaben
  • und 23 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Konzernbilanz nach Handelsrecht

  1. Einführung in die Konzernthematik
    Einführung in die Konzernthematik
    ... oder zu innerbetrieblichen Forderungen und Verbindlichkeiten führen dürfen. Es sind daher im Rahmen der Konsolidierung u.a. innerbetriebliche Schulden und innerbetriebliche Verbindlichkeiten zu eliminieren.Genauso sind Umsätze des einen Konzernunternehmens, die dieses zulasten anderer Konzernunternehmen getätigt hat, nicht als Erfolg auszuweisen.Schließlich ist die Beteiligung bei der Mutter und das Eigenkapital bei der Tochter im Rahmen einer Kapitalkonsolidierung ...
  2. Anschaffungskosten
    Vereinheitlichung der Bilanzen der Konzernunternehmen > Bilanzbewertung > Anschaffungskosten
    ... besagt auf der Passivseite, dass Verbindlichkeiten zu ihrem Rückzahlungsbetrag anzusetzen sind (§ 253 Abs. 1 Satz 2 HGB).Für erworbene Vermögensgegenständen gilt das Prinzip, dass diese zu Anschaffungskosten zu aktivieren sind. Unter Anschaffungskosten versteht man nach § 255 Abs. 1 HGB folgende vier Positionen:Kaufpreis (meistens ohne Mehrwertsteuer, d.h. netto)abzgl. Anschaffungspreisminderungenzzgl. Anschaffungsnebenkostenzzgl. nachträglichen ...
  3. Schuldenkonsolidierung
    Konsolidierung > Schuldenkonsolidierung
    ... gegen ein anderes Konzernunternehmen mit den Verbindlichkeiten, die bei diesem bestehen, aufgerechnet.Ohne AufrechnungsdifferenzenDas Konzernunternehmen A tätigt eine Lieferung an das Konzernunternehmen B in Höhe von 10.000 €. Da B nicht sofort bezahlt, aktiviert A eine Forderung in Höhe von 10.000 €, B entsprechend eine Verbindlichkeit.Wie ist dieser Sachverhalt im Rahmen der Schuldenkonsolidierung zu behandeln?Im Rahmen der Schuldenkonsolidierung ist die Forderung ...
  4. Zwischenergebniseliminierung
    Dieser Text ist als Beispielinhalt frei zugänglich!
    Konsolidierung > Zwischenergebniseliminierung
    ... Unternehmen B hingegenAufwendungen an Verbindlichkeiten 1.000 €.Es kommt also zu einem Ertrag bei A und zu einem Aufwand bei B. Die Zwischenerfolgseliminierung besagt nun, dass der Ertrag bei A und der Aufwand bei B auszubuchen sind.Die Zwischenergebniseliminierung ist erfolgswirksam, wenn der Zwischenerfolg der abgelaufenen Periode zuzurechnen ist.Wenn nicht, so ist die Zwischenergebniseliminierung erfolgsneutral.Wenn ein Unternehmen A aus einem Konzernverbund an ein anderes Unternehmen ...
Konzernrechnungslegung nach HGB
  • 64 Texte mit 27 Bildern
  • 123 Übungsaufgaben
  • und 0 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Bilanzsteuerrecht

  1. Positives Wirtschaftsgut
    Bilanzierung > Abstrakte Bilanzierungsfähigkeit > Positives Wirtschaftsgut
    ... auch die Herangehensweise an Forderungen und Verbindlichkeiten.BegriffsdefinitionZentraler Begriff der steuerlichen Bilanzierung ist das sog. Wirtschaftsgut (§ 6 Abs. 1 EStG). Dieses bildet das Analogon zu den handelsrechtlichen Positionen des Vermögensgegenstandes und der Schulden (§ 240 Abs. 1, § 246 Abs. 1 HGB) und ist zentraler Bestandteil der Steuerbilanz. Diese besteht aus:Wirtschaftsgüternpositive Wirtschaftsgüter undnegative Wirtschaftsgütersonstigen ...
Bitte Beschreibung eingeben
  • 453 Texte mit 590 Bildern
  • 669 Übungsaufgaben
  • und 65 Videos



einmalig 99,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Webinare

  1. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 4
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag,03.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 04.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß e...
  2. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 3
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag,03.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 04.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß e...
  3. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag,03.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 04.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß e...
  4. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag,03.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 04.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Er...
  5. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 4
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 09.01., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 10.01., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß ...
  6. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 3
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 09.01., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 10.01., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß ...
  7. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 09.01., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 10.01., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Prüfer weiß ...
  8. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 09.01., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 10.01., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen E...
  9. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 4
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 18.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 19.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften Hinweis: Der Fachdozent wird noch bekanntgegeben.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund ...
  10. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 3
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 18.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 19.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften Hinweis: Der Fachdozent wird noch bekanntgegeben.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund ...
  11. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 18.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 19.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften Hinweis: Der Fachdozent wird noch bekanntgegeben.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchha...
  12. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 18.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 19.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften.   Ihr Referent Ihr Referent Dipl.-Kfm. Dirk Lamprecht ist bereits seit 2004 Mitglied der Prüfungsausschüsse für Bilanzbuchhalter und Internationale Bilanzbuchhalter/IHK-Hannover. Aufgrund seiner langjährigen E...
  13. Jahresabschluss: Die Rechnungsabgrenzungsposten
    ...keiten Anhand einiger Übungsaufgaben wird das theoretische Wissen noch vertieft und Sie erhalten Materialien. Dieses Webinar richtet sich vor allem an angehende Fachwirte, ist aber auch geeignet für alle, die ihr Wissen im Bereich der Rechnungsabgrenzungsposten aufbauen wollen. Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Buchung unserer Online-Kurse: Für Fachwirte Für Bilanzbuchhalter Für Wirtschaftsstudenten ...
  14. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 4
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 12.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 13.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften   Lernziele Nach diesem Kurs beherrschen Sie die theoretischen Grundlagen aus den folgenden Fächern: Bilanz nach Handelsrecht Bilanz nach Steuerrecht Bilanz nach IAS/IFRS Konzernbilanz nach Handelsrecht   Warum sollten Sie einen Intensi...
  15. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 3
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 12.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 13.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften   Lernziele Nach diesem Kurs beherrschen Sie die theoretischen Grundlagen aus den folgenden Fächern: Bilanz nach Handelsrecht Bilanz nach Steuerrecht Bilanz nach IAS/IFRS Konzernbilanz nach Handelsrecht   Warum sollten Sie einen Intensi...
  16. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 12.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 13.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften   Lernziele Nach diesem Kurs beherrschen Sie die theoretischen Grundlagen aus den folgenden Fächern: Bilanz nach Handelsrecht Bilanz nach Steuerrecht Bilanz nach IAS/IFRS Konzernbilanz nach Handelsrecht   Warum sollten Sie einen Intensi...
  17. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Sonntag, 12.07., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 13.07., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften   Lernziele Nach diesem Kurs beherrschen Sie die theoretischen Grundlagen aus den folgenden Fächern: Bilanz nach Handelsrecht Bilanz nach Steuerrecht Bilanz nach IAS/IFRS Konzernbilanz nach Handelsrecht   Warum sollten Sie einen Intensi...
  18. Buchführung: Rückstellungen nach HGB und EStG
    ...ngen Das Webinar dient dem Aufbau Ihres Wissens im Bereich der Buchführung. Diese ist Bestandteil des Handlungsbereichs "Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen". Wir empfehlen Ihnen aufbauend hierzu die Teilnahme am Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen und die Buchung unserer Online-Kurse....
  19. Intensivkurs: Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...d-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten Samstag, 4.01., 9:00 - 15:30 Uhr: Latente Steuern, Leasing, Grundstücke, Umlaufvermögen Montag, 6.01., 18:00 - 21:00 Uhr: Eigenkapital, IFRS-Vorschriften   Lernziele Nach diesem Kurs beherrschen Sie die theoretischen Grundlagen aus den folgenden Fächern: Bilanz nach Handelsrecht Bilanz nach Steuerrecht Bilanz nach IAS/IFRS Konzernbilanz nach Handelsrecht Warum sollten Sie einen Inte...
  20. Crashkurs Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere, Leasing, die Konzernrechnungslegung nach HGB und die internationale Rechnungslegung nach IAS sowie IFRS ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitsch...
  21. Crashkurs Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen - Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere, Leasing, die Konzernrechnungslegung nach HGB und die internationale Rechnungslegung nach IAS sowie IFRS ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitsch...
  22. Crashkurs Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere, Leasing, die Konzernrechnungslegung nach HGB und die internationale Rechnungslegung nach IAS sowie IFRS ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert sowie den Video-Mitsch...
  23. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...en Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  24. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...r:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  25. Crashkurs Kosten- und Leistungsrechnung und Finanzwirtschaftliches Management - Tag 2
    ...Themen erarbeiten: Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing. Kurzum wird Ihnen umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt! Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und rote Fäden bereit. Nach dem Webinar erhalten Sie zudem die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt....
  26. Crashkurs Kosten- und Leistungsrechnung und Finanzwirtschaftliches Management
    ...Themen erarbeiten: Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing. Kurzum wird Ihnen umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt! Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und rote Fäden bereit. Nach dem Webinar erhalten Sie zudem die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt....
  27. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  28. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  29. [Wiederholungstermin] Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...r:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  30. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  31. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  32. Rückstellungen. Ansatz, Ausweis und Bewertung
    ... wir den Unterschied zwischen Rückstellungen und Verbindlichkeiten. Wann setzt man was an, wo sind die Unterschiede zwischen Handels- und Steuerrecht? Danach klären wir die Bewertung. Wann wird abgezinst und wie und wann nicht?...
  33. Crashkurs Kosten- und Leistungsrechnung und Finanzwirtschaftliches Management - Tag 2
    ...Themen erarbeiten: Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing. Kurzum wird Ihnen umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt! Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und rote Fäden bereit. Nach dem Webinar erhalten Sie zudem die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt....
  34. Crashkurs Kosten- und Leistungsrechnung und Finanzwirtschaftliches Management
    ...Themen erarbeiten: Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing. Kurzum wird Ihnen umfangreich prüfungsrelevantes Wissen vermittelt! Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und rote Fäden bereit. Nach dem Webinar erhalten Sie zudem die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt....
  35. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  36. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  37. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht - Tag 2
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  38. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  39. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Tag 2- Nachmittag
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  40. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Tag 2
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  41. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Nachmittag
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  42. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  43. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Tag 2- Nachmittag
    ...color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  44. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Tag 2
    ...color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  45. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht- Nachmittag
    ...color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  46. Crashkurs Buchführung nach nationalem Handels- und Steuerrecht
    ...color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertungen, Wertpapiere und Leasing ein. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  47. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Tag 2 - Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  48. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  49. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  50. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  51. Gratis-Webinar Rückstellungen und Verbindlichkeiten nach Handels- und Steuerbilanz
    ...lick über die Behandlung von Rückstellungen und Verbindlichkeiten in Handels- und Steuerbilanz: Worin bestehen die Unterschiede zwischen den beiden, wie verhält es sich mit Ansatz und Bewertung? Wann und wie wird abgezinst?...
  52. Crashkurs Berichterstattung - Tag 2
    ...teht der Unterschied zwischen Rückstellungen und Verbindlichkeiten und welche Positionen umfasst das Eigenkapital? Warum sind latente Steuern gar nicht so schwer, wie manche glauben? Jetzt anmelden!...
  53. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht- Tag 2- Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  54. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht- Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  55. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht- Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  56. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  57. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht- Tag 2- Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  58. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht- Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  59. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht- Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  60. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  61. Gratis-Webinar Grundbegriffe der Bilanzierung
    ...teht der Unterschied zwischen Rückstellungen und Verbindlichkeiten und welche Positionen umfasst das Eigenkapital? Warum sind latente Steuern gar nicht so schwer, wie manche glauben? Jetzt anmelden!...
  62. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Tag 2 - Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. *Absatz* Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  63. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. *Absatz* Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  64. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht - Nachmittag
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. *Absatz* Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  65. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen nach nationalem Recht
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. *Absatz* Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  66. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2
    ...liebten Themen wie Rückstellungen, Eigenkapital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  67. Crashkurs Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...apital, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars. Jetzt anmelden!...
  68. Gratis-Webinar Grundbegriffe der Bilanzierung - Der Bilanzausweis
    ...teht der Unterschied zwischen Rückstellungen und Verbindlichkeiten und welche Positionen umfasst das Eigenkapital? Warum sind latente Steuern gar nicht so schwer, wie manche glauben? Jetzt anmelden!...
  69. Gratis-Webinar Grundbegriffe der Bilanzierung
    ...teht der Unterschied zwischen Rückstellungen und Verbindlichkeiten und welche Positionen umfasst das Eigenkapital? Warum sind latente Steuern gar nicht so schwer, wie manche glauben?...
  70. Gratis-Webinar Rückstellungen und Verbindlichkeiten nach Handels- und Steuerbilanz
    ...lick über die Behandlung von Rückstellungen und Verbindlichkeiten in Handels- und Steuerbilanz: Worin bestehen die Unterschiede zwischen den beiden, wie verhält es sich mit Ansatz und Bewertung? Wann und wie wird abgezinst?...
  71. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2 Nachmittag
    ...al, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  72. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2 Vormittag
    ...al, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  73. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 1 Nachmittag
    ...al, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  74. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...al, Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  75. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2 Nachmittag
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  76. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2 Vormittag
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  77. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Nachmittag
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  78. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  79. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht - Tag 2
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars....
  80. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing. Dipl.-Math. Dipl.-Kfm. Daniel Lambert, der auf bibukurse.de auch den Online-Kurs zu "Bilanz nach Handels- und Steuerrecht" betreut, erarbeitet mit Ihnen gemeinsam die Lösung zu zahlreichen Übungsaufgaben, die an vorangegangene IHK-Prüfungen angelehnt sind und auf Prüfungsniveau liegen. Sie haben im W...
  81. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ...le="background-color:#FFFF66; color:#FF0000;">Verbindlichkeiten, Rechnungsabgrenzungsposten, Mietereinbauten, Verbrauchsfolgebewertung, Wertpapiere, Erst- und Folgebewertung sowie Leasing.Vor dem Webinar stellen wir Ihnen die Aufgabenstellungen und die Roten Fäden bereit und im Nachhinein erhalten Sie die Mitschriften von Daniel Lambert und den Video-Mitschnitt des Webinars.TermineDie Webinar-Einheit teilt sich auf in vier Termine von jeweils 18:00-21:00 Uhr:Donnerstag, 28.08.2014 18:00-...
  82. Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen und des Lageberichts nach nationalem Recht
    ......