Jahresabschlüsse (Berichterstattung)

  1. Lösung: Limitationale Produktionsfunktion
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Limitationale Produktionsfunktion > Lösung: Limitationale Produktionsfunktion
    Nichtlinear-limitationale Produktionsfunktion
    Bei linear-limitationalen Produktionsfunktionen gibt es immer (mindestens) einen Inputfaktor, der die Produktion limitiert, also beschränkt. Außerdem ist das Inputverhältnis konstant.Bei nichtlinear-limitationalen Produktionsfunktionen (= Gutenberg-Produktionsfunktion = Produktionsfunktion vom Typ B) ist der Expansionspfad zwar linear, aber die Abstände zu jeweils passenden Outputs sind nicht identisch (a) bzw. der Expansionspfad ist nichtlinear (b). Nichtlinear-limitationale ...
  2. Linear - limitationale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen > Limitationale Produktionsfunktionen > Linear - limitationale Produktionsfunktionen
    Linear-limitationale Produktionsfunktion
    Bei linear-limitationalen Produktionsfunktionen gibt es einen Inputfaktor, der die Produktion limitiert, also beschränkt. Außerdem ist das Inputverhältnis konstant.Es werden Fahrräder produziert, wofür Reifen und Sattel benötigt werden. Welcher funktionale Zusammenhang liegt der Fahrradproduktion zugrunde?Die Tatsache, dass ein Fahrrad aus mehr als nur Satteln und Reifen besteht, ist logisch. Es sei v1 die Anzahl der Sattel, der eingesetzt wird, v2 die ...
  3. Lösung: Arten von Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Selbstkontrollaufgaben > Aufgabe: Arten von Produktionsfunktionen > Lösung: Arten von Produktionsfunktionen
    ... Die eben genannten Produktionsfunktionen können wie folgt beschrieben werden:Bei substitutionalen Produktionsfunktion lassen sich die Inputs gegenseitig austauschen (= substituieren).Bei peripher-substitutionalen Produktionsfunktionen allerdings nur in gewissen Grenzen (es kann nicht total auf einen Faktor verzichtet werden, ohne dass direkt ein Output von 0 resultiert).Bei total substitutionalen Produktionsfunktionen ...
  4. Peripher substitutionale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen > Substitutionale Produktionsfunktionen > Peripher substitutionale Produktionsfunktionen
    Isoquanten bei peripher-substitutionaler Produktionsfunktion
    ... (= partiell-substitutionalen) Produktionsfunktion lassen sich die Inputfaktoren ebenfalls austauschen. Wird jedoch auf einen Faktor komplett verzichtet, so wird der Output stets gleich null.Die Produktionsfunktion laute x = v12 · v2.Zeige, dass die Funktiona) überhaupt substitutional ist,b) dass sie aber lediglich partiell substitutional ist.a) Es kann ein Output von x = 4 erstellt werden, indem v1 = 2 und v1 = 1 einsetzt werden: x = 22 · ...
  5. Nichtlinear - limitationale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen > Limitationale Produktionsfunktionen > Nichtlinear - limitationale Produktionsfunktionen
    Nichtlinear-limitationale Produktionsfunktion
    Bei nichtlinear-limitationalen Produktionsfunktionen (= Gutenberg-Produktionsfunktion = Produktionsfunktion vom Typ B) ist der Expansionspfad zwar linear, aber die Abstände zu jeweils passenden Outputs sind nicht identisch (a) bzw. der Expansionspfad ist nichtlinear (b). Nichtlinear-limitationale ProduktionsfunktionEs ist auf den Unterschied zu achten, zwischennicht linear-limitational (auseinandergeschrieben) undnichtlinear-limitational (zusammengeschrieben).Ersteres kann ...
  6. Total substitutionale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen > Substitutionale Produktionsfunktionen > Total substitutionale Produktionsfunktionen
    Isoquanten bei total-substitutionalen Produktionsfunktion
    Bei total substitutionalen Produktionsfunktionen lässt sich auf einen Inputfaktor verzichten und es folgt dennoch ein positiver Output.Die Produktionsfunktion laute x = v1 + 4·v2.Zeigen Sie, dass diesea) substitutional ist, und dass sieb) sogar total substitutional istc) Zeichnen Sie einzelne Ertragsisoquanten.a) Ein Output von x = 2 lässt sich unterschiedlich herstellen. So ist es möglich, v1 = 2 und v2 = 0 einzusetzen und diesen Output zu erhalten:x ...
  7. Aufgabe: substitutionale und limitationale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Selbstkontrollaufgaben > Aufgabe: substitutionale und limitationale Produktionsfunktionen
    Es werden verschiedene Arten von Produktionsfunktion unterschieden.Nennen Sie Beispiele für:a) Substitutionale Produktionsfunktionen undb) Limitationale Produktionsfunktionen.
  8. Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen
    Eine Produktionsfunktion x = x (v1,v2) gibt an, wieviel Output hergestellt wird, wenn v1 Einheiten Arbeit und v2 Einheiten Kapital effizient eingesetzt werden.Es werden nach der Substituierbarkeit die folgenden Arten von Produktionsfunktionen unterschieden:substitutionaleperipher-substitutional undtotal- substitutionallimitationalelinear-limitationale undnichtlinear-limitationaleProduktionsfunktionen.
  9. Lösung: Arten von Produktionsfunktionen
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Arten von Produktionsfunktionen > Lösung: Arten von Produktionsfunktionen
    ... Substituierbarkeit werden folgende Arten von Produktionsfunktionen unterschieden:substitutionaleperipher-substitutionaltotal- substitutionallimitationalelinear-limitationalenichtlinear-limitationaleProduktionsfunktionen.
  10. Aufgabe: Arten von Produktionsfunktionen
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Arten von Produktionsfunktionen
    Nennen Sie sie Arten von Produktionsfunktionen.
  11. Aufgabe: Limitationale Produktionsfunktion
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Limitationale Produktionsfunktion
    Beschreiben Sie die Idee einer limitationalen Produktionsfunktion.
  12. Aufgabe: Peripher substitutionalen Produktionsfunktion
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Peripher substitutionalen Produktionsfunktion
    ... Sie die Idee einer peripher substitutionalen Produktionsfunktion.
  13. Lösung: Peripher substitutionalen Produktionsfunktion
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Peripher substitutionalen Produktionsfunktion > Lösung: Peripher substitutionalen Produktionsfunktion
    ... (= partiell-substitutionalen) Produktionsfunktion lassen sich die Inputfaktoren ebenfalls austauschen. Wenn man allerdings auf einen Faktor komplett verzichtet, so wird der Output stets gleich null.
  14. Substitutionale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Produktionsfunktionen > Substitutionale Produktionsfunktionen
    ... substitutionale undperipher substitutionaleProduktionsfunktionen.
  15. Lösung: substitutionale und limitationale Produktionsfunktionen
    Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge > Selbstkontrollaufgaben > Aufgabe: substitutionale und limitationale Produktionsfunktionen > Lösung: substitutionale und limitationale Produktionsfunktionen
    a) Substitutionale Produktionsfunktionen können beispielweise Rezepturen bei chemischen Mischungen, z.B. für Getränke wie „Krefelder“ (im Rheinland für Bier und Cola), „Berliner Weiße“ (für Bier mit Limonade) sein.b) Beispiele für limitationale Prosuktionsfunktionen sind beispielsweise Tische (vier Beine und eine Platte), Fahrräder (ein Rahmen, zwei Reifen und zwei Lampen). Hier ist keine andere Zusammensetzung zulässig als dieses ...
Berichterstattung
  • 153 Texte mit 67 Bildern
  • 125 Übungsaufgaben
  • und 16 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Kosten- und Leistungsrechnung

  1. S-förmiger und linearer Kostenverlauf
    Methoden und Instrumente zur Erfassung von Kosten und Leistungen > Kosten nach unterschiedlichen Kriterien > Betriebsoptimum und Betriebsminimum > S-förmiger und linearer Kostenverlauf
    Ertragsgesetzliche Produktionsfunktion
    ... - die der ertragsgesetzlichen Produktionsfunktion und der ertragsgesetzlichen Kostenfunktion werden nachfolgend gezeigt:Ertragsgesetzliche ProduktionsfunktionAbb. 16: Ertragsgesetzliche ProduktionsfunktionErtragsgesetzliche KostenfunktionAbb. 17: Ertragsgesetzliche KostenfunktionEs lässt sich erkennen, dass die ertragsgesetzliche Produktionsfunktion zunächst progressiv ansteigt. In demselben Bereich steigt die Kostenfunktion hingegen nur degressiv an. Dies liegt ...
Kostenrechnung
  • 133 Texte mit 265 Bildern
  • 309 Übungsaufgaben
  • und 63 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG