Bilanzen nach Handels- und Steuerrecht

  1. Gewinn- und Verlustrechnung
    Gewinn- und Verlustrechnung
    ... nach dem Umsatzkosten- und nach dem Gesamtkostenverfahren.Lesen Sie deshalb zunächst einmal sehr genau § 275 II und § 275 III HGB.In der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) werden die Erfolgsbeträge des Unternehmens gesammelt, es werden Aufwendungen und Erträge einander gegenüber gestellt. Die Aufgaben einer GuV sind damit zum einen, den Periodenerfolg zu berechnen, und zum anderen, die Quellen des Periodenerfolgs darzustellen. Man unterscheidet verschiedene ...
  2. Gesamtkostenverfahren
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Teilkostenbasis > Gesamtkostenverfahren
    Betrachten wir das Beispiel: Zuerst zum Gesamtkostenverfahren auf Teilkostenbasis.Die Bewertung der Mengeneinheiten erfolgt, wie o.e., zu der erforderlichen Mindesthöhe:PositionenRechnungBetragMaterialeinzelkosten60.000/300200Fertigungseinzelkosten45.000/300150Wertuntergrenze Herstellungskosten350Wertuntergrenze HerstellungskostenDie Bestandserhöhung, die in der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren als Ertrag verbucht wird, errechnet sich demnach als (300-220)·350 = 28.000 €. ...
  3. Umsatzkostenverfahren
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Teilkostenbasis > Umsatzkostenverfahren
    ... dasselbe Ergebnis wie nach dem Gesamtkostenverfahren, weil dasselbe Mengengerüst unterstellt wurde.Das Ergebnis hält die folgende Übersicht fest:Gewinn- und Verlustrechnung nach UKV (Teilkostenbewertung)PostenBerechnungBetragUmsatzerlöse220·3.000660.000umsatzbezogene Herstellkosten220·350 77.000Betriebsergebnis vom Umsatz583.000Vertriebskosten25.000Verwaltungskosten25.000Sonstige betriebliche Aufwendungen50.000+240.000290.000Ergebnis der gewöhnlichen ...
  4. Gesamtkostenverfahren
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Vollkostenbasis > Gesamtkostenverfahren
    ... auf Vollkostenbasis. Zuerst das Beispiel zum Gesamtkostenverfahren.Die produzierten, aber nicht abgesetzten Mengeneinheiten werden nun auf Vollkostenbasis bewertet, d.h. mit ihrer Wertobergrenze:PositionenRechnungBetragMaterialeinzelkosten 200Fertigungseinzelkosten 150Wertuntergrenze 350Materialgemeinkosten50.000/300166,67Fertigungsgemeinkosten210.000/300700Verwaltungskosten25.000/30083,33Wertobergrenze 1.300Wertobergrenze Die produzierten, aber nicht abgesetzten Mengeneinheiten ...
  5. Umsatzkostenverfahren
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Vollkostenbasis > Umsatzkostenverfahren
    ... Ergebnis ist dasselbe wie bei der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren auf Vollkostenbasis, nämlich 319.000 €.Gewinn- und Verlustrechnung nach UKV (Vollkostenbewertung)PostenBerechnungBetragUmsatzerlöse220·3.000660.000umsatzbezogene Herstellkosten220·1.300286.000Betriebsergebnis vom Umsatz 374.000Vertriebskosten 25.000Verwaltungskosten -sonstige betriebliche Aufwendungen 30.000Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit319.000GuV nach ...
  6. Bewertung langfristiger Fertigungsaufträge
    Bewertung langfristiger Fertigungsaufträge
    ... 400 €. Gerechnet wird die GuV nach dem Gesamtkostenverfahren.  Welche Methoden zur Bewertung unfertiger Aufträge lassen sich unterscheiden? Wie hängen sie mit dem Realisationsprinzip zusammen? Berechne die unterschiedlichen Wertansätze bei Anwendung derCompleted-contract-Methode,der modifizierten completed-contract-Methode,der Methode der Selbstkostenaktivierung und derPercentage-of Completions-Methode
  7. Aufgabe: Gesamtkostenverfahren
    Wiederholungsfragen > Aufgabe: Gesamtkostenverfahren
    ... Verlustrechnung auf Teilkostenbasis nach dem Gesamtkostenverfahren dar.  Lösung nachzulesen in Kap. Gesamtkostenverfahren
  8. Aufgabe: Gewinn- und Verlustrechnung
    Selbstkontrollaufgaben > Selbstkontrollaufgabe > Aufgabe: Gewinn- und Verlustrechnung
    ... nach § 275 II HGB, also nach dem Gesamtkostenverfahren, auf:Der Steuersatz der X-AG beträgt s = 40 %. Zusätzlich hat die Kostenrechnungsabteilung folgenden Betriebsabrechnungsbogen erstellt:GuV nach GKVBeträgeUmsatzerlöse2.000Bestandserhöhung der fertigen Erzeugnisse250sonstige betriebliche Erträge80Materialaufwand-100Personalaufwand-200Abschreibungen auf Sachanlagen-100sonstige betriebliche Aufwendungen-180Zinsen und ähnliche Aufwendungen-75Steuern ...
  9. Lösung: Gewinn- und Verlustrechnung
    Selbstkontrollaufgaben > Selbstkontrollaufgabe > Aufgabe: Gewinn- und Verlustrechnung > Lösung: Gewinn- und Verlustrechnung
    ... sind gleich wie in der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren.
  10. Aufgabe: Gesamtkostenverfahren / Umsatzkostenverfahren
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zu Gewinn- und Verlustrechnung > Aufgabe: Gesamtkostenverfahren / Umsatzkostenverfahren
    ... bitte für das Jahr 2009 eine GuV nach dem Gesamtkostenverfahren (§ 275 II HGB) auf. c) Stellen Sie bitte für das Jahr 2009 eine sehr verkürzte GuV nach dem Umsatzkostenverfahren (§ 275 III HGB) auf. 
  11. Lösung: Gesamtkostenverfahren / Umsatzkostenverfahren
    Aufgaben zur Prüfungsvorbereitung > Aufgaben zu Gewinn- und Verlustrechnung > Aufgabe: Gesamtkostenverfahren / Umsatzkostenverfahren > Lösung: Gesamtkostenverfahren / Umsatzkostenverfahren
    ... 5.200 + 670 = 5.870 €. b) Die GuV nach dem Gesamtkostenverfahren erhält man alsPositionBerechnungErgebnisErgebnisUmsatzerlöse600·137.800Bestandserhöhung[(5.200+670):620] ·(620 - 600)189,35Summe Erträge7.989,35Materialaufwand4.050Personalaufwand2.000Abschreibungen270 + 40 310Aufwendungen70+90+120+35315Abschreibungen a. Finanzanlagen 80Zinsen100Summe Aufwendungen6.855Gewinn vor Steuern1.134,35Steuern453,74Jahresüberschuss680,61c) Die Gewinn- und Verlustrechnung ...
  • 262 Texte mit 43 Bildern
  • 310 Übungsaufgaben
  • und 37 Videos



einmalig 89,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Internationale Rechnungslegung

  1. Langfristfertigung
    Spezielle Vorschriften > Langfristfertigung
    ... 2.000 T€. Gerechnet wird die GuV nach dem Gesamtkostenverfahren. a) Welche Methode zur Bewertung unfertiger Aufträge lassen sich unterscheiden? Wie hängen sie mit dem Realisationsprinzip zusammen?b) Berechne die unterschiedlichen Wertansätze bei Anwendung der Completed-contract-Methode, der modifizierten completed-contract-Methode, der Methode der Selbstkostenaktivierung und der Percentage-of-Completion-Methode. a) Möglich sind dieCompleted-contract-Methode, ...
  2. Gewinn- und Verlustrechnung
    Gewinn- und Verlustrechnung
    ... können:das Umsatzkostenverfahren unddas Gesamtkostenverfahren.Sie sollten insb. wissen, wann bei den IFRS eine Aufwendung anerkannt wird und wann ein Ertrag. Dies sollten Sie dann von den HGB-Vorschriften unterscheiden und abgrenzen können.
  3. Verfahren
    Gewinn- und Verlustrechnung > Verfahren
    ... der Bewertung von LagerbestandserhöhungenGesamtkostenverfahrenoder Umsatzkostenverfahren.Bei der Kontoform werden Aufwendungen und Erträge einander gegenübergestellt. Wenn die Aufwandsseite betragsmäßig größer als die Ertragsseite ist, so erhält man einen Jahresfehlbetrag. Im umgekehrten Fall ergibt sich ein Jahresüberschuss. Bei der Staffelform werden Aufwendungen und Erträge skontiert dargestellt. Dies bedeutet, dass Erträge und Aufwendungen ...
  4. Gesamtkostenverfahren Teilkostenbasis
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Teilkostenbasis > Gesamtkostenverfahren Teilkostenbasis
    ... Bestandserhöhung, die in der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren als Ertrag verbucht wird, errechnet sich demnach als (300-220)·350 = 28.000 €. Die Umsatzerlöse sind unabhängig von der gerechneten Methode der GuV bei 220·3.000 = 660.000 €. Die Materialaufwendungen errechnen sich als Summe aus Fertigungsmaterial (also Materialeinzelkosten) und Betriebsstoffen. Der Personalaufwand wiederum ist Fertigungslöhne (also Fertigungslöhne) und sonstige Personalkosten. ...
  5. Umsatzkostenverfahren Teilkostenbasis
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Teilkostenbasis > Umsatzkostenverfahren Teilkostenbasis
    ... dasselbe Ergebnis wie nach dem Gesamtkostenverfahren, weil dasselbe Mengengerüst unterstellt wurde.Das Ergebnis hält die folgende Übersicht fest:Gewinn- und Verlustrechnung nach UKV (Teilkostenverfahren)PostenBerechnungBetragUmsatzerlöse220*3.000660.000umsatzbezogene Herstellkosten220*35077.000Betriebsergebnis vom Umsatz583.000Vertriebskosten25.000Verwaltungskosten25.000Sonstige betriebliche Aufwendungen50.000 + 240.000290.000Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit243.000Tab. ...
  6. Gesamtkostenverfahren Vollkostenbasis
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Vollkostenbasis > Gesamtkostenverfahren Vollkostenbasis
    ... €. Es ist nicht gleich dem Ergebnis des Gesamtkostenverfahrens auf Teilkostenbasis wegen der unterschiedlichen Bewertung der Lagerbestandserhöhung.Gewinn- und Verlustrechnung nach GKV (Vollkostenbewertung)PostenBerechnungBetragUmsatzerlöse220·3.000660.000Bestandserhöhung80·1.300104.000Materialaufwand60.000 + 100.000160.000Personalaufwand45.000 + 120.000165.000Abschreibungen 120.000(davon außerplanmäßig) (30.000)Sonstige betriebliche ...
  7. Umsatzkostenverfahren Vollkostenbasis
    Gewinn- und Verlustrechnung > GuV auf Vollkostenbasis > Umsatzkostenverfahren Vollkostenbasis
    ... Ergebnis ist dasselbe wie bei der GuV nach dem Gesamtkostenverfahren auf Vollkostenbasis, nämlich 319.000 €.Gewinn- und Verlustrechnung nach UKV (Vollkostenbewertung)PostenBerechnungBetragUmsatzerlöse220·3.000660.000umsatzbezogene Herstellkosten220·1.300286.000Betriebsergebnis vom Umsatz 374.000Vertriebskosten 25.000Verwaltungskosten -sonstige betriebliche Aufwendungen 30.000Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit319000Tab. 40: ...
  8. Aufgabe: GuV auf Teilkostenbasis nach dem Gesamtkostenverfahren
    Wiederholungsfragen zur Internationalen Rechnungslegung > Aufgabe: GuV auf Teilkostenbasis nach dem Gesamtkostenverfahren
    ... Verlustrechnung auf Teilkostenbasis nach dem Gesamtkostenverfahren dar.  Angabe zur Lösung in Kapitel "GuV auf Teilkostenbasis: Gesamtkostenverfahren".
  • 290 Texte mit 48 Bildern
  • 179 Übungsaufgaben
  • und 30 Videos



einmalig 79,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG


Kostenrechnung

  1. Einführung in die Kostenträgerrechnung
    Kostenträgerrechnung > Kostenträgerstückrechnung > Einführung in die Kostenträgerrechnung
    ... die Kostenträgerzeitrechnung (Umsatz- und Gesamtkostenverfahren) als auch die Kostenträgerstückrechnung (Divisions-, Zuschlags- und Kuppelkalkulation) verstehen. Insbesondere sollen Sie diese konkret an speziellen Aufgaben berechnen können.Überblick über die KostenträgerrechnungDie Kostenträgerrechnung gliedert sich auf in - die Kostenträgerzeitrechnung und - die Kostenträgerstückrechnung. Die Kostenträgerstückrechnung bezeichnet ...
  2. Überblick über die Kostenträgerzeitrechnung
    Kostenträgerrechnung > Kostenträgerzeitrechnung > Überblick über die Kostenträgerzeitrechnung
    ... nach demUmsatzkostenverfahren und demGesamtkostenverfahren.Anhand des folgenden Beispiels erklären wir die Methoden.Produzent D. aus D hat in der vergangenen Periode 300 ME hergestellt, hiervon aber lediglich 200 ME abgesetzt. Die fixen Herstellkosten betrugen 30.000 €, die variablen Herstellkosten pro Stück jeweils 60 €. An Vertriebskosten sind fix 10.000 € und variabel pro Stück 20 € angefallen. Der Verkaufspreis lag bei 400 € pro Stück. ...
  3. Gesamtkostenverfahren
    Kostenträgerrechnung > Kostenträgerzeitrechnung > Gesamtkostenverfahren
    Beim Gesamtkostenverfahren werden zur Abgrenzung der Erträge und Aufwendungen die produzierten Mengeneinheiten herangezogen. Es ist damit eine Art Produktionserfolgsrechnung. Erträge und Aufwendungen werden - jeweils bezogen auf die in der abgelaufenen Periode produzierten Mengeneinheiten - ausgewiesen.Die Erhöhung des Bestands an fertigen und unfertigen Erzeugnissen, als auch selbst erstellte Sachanlagen werden als Erträge im Rahmen des Gesamtkostenverfahrens ...
  4. Umsatzkostenverfahren
    Kostenträgerrechnung > Kostenträgerzeitrechnung > Umsatzkostenverfahren
    ... sind das Ergebnis des Umsatz- und des Gesamtkostenverfahrens identisch.
  • 132 Texte mit 92 Bildern
  • 269 Übungsaufgaben
  • und 53 Videos



einmalig 29,00 Euro / kein Abo
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG