Lohnsteuer ist Teil des Faches "Betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen" und damit Teil der 3. Klausur der schriftlichen Bilanzbuchhalterprüfung. Dieser Online-Kurs macht Sie fit für diesen Teil der Prüfung - die Inhalte und Schwerpunkte sind orientiert an den Rahmenvorgaben der IHK für die Bilanzbuchhalterprüfung nach der neuen Prüfungsordnung (VO 2020).

Lohnsteuer dient der Vorauszahlung der Einkommensteuer und wird auf Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit erhoben. Der Arbeitgeber behält sie vom Lohn des Arbeitnehmers ein und führt sie an das Finanzamt ab.

Bei unserem Online-Kurs klären wir zu Anfang die Definition des Arbeitnehmers und des Arbeitgebers, woran sich die Begriffserklärung des Arbeitslohns anschließt. Die Steuerbarkeit, also die Existenz von Arbeitslohn, wird in Prüfungen für den Bilanzbuchhalter sehr gerne abgefragt. Hierbei sind sowohl steuerpflichtige als auch steuerbefreite Komponenten zu berücksichtigen. Insb. sind hier auch so wichtige Themen wie eine Betriebsfeier dargestellt. Auch ist wichtig (und prüfungsrelevant) zu wissen, wann (!) der Arbeitslohn als zugegangen gilt. Hierbei unterscheiden wir laufenden Abeitslohn und sonstige Bezüge.  

In Klausuren ist die Lohnsteuerpauschalierung mit variablen oder festen Sätzen stets ein beliebtes Thema und wird deshalb ausführlich erläutert. Bei der Haftung für die Lohnsteuer gehen wir auf die Haftung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern, von Entleihern von Arbeitnehmern und von Dritten ein. Schließlich werden die mögliche Veranlagung von Arbeitnehmern, der Härteausgleich und der gleitende Härteausgleich besprochen.

Wichtig ist insbesondere, dass der Onlinekurs Lohnsteuer an alten Bilanzbuchhalterprüfungen orientiert ist, damit Sie das richtige Niveau lernen. Nicht zu leicht und nicht zu schwer.

einmalig 49,00 €
umsatzsteuerbefreit gem. § 4 Nr. 21 a bb) UStG
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop

Vorteile im Überblick

  • Über 110 Dokumente und mehr als 80 Übungen vermitteln Ihnen umfassend alles Wissenswerte.

    Im Kurs sind darüber hinaus 21 Videos enthalten, in denen die wichtigsten Themen anschaulich zusammengefasst werden. Insgesamt knapp 7 Stunden Videomaterial steigern Ihren Lernerfolg und sorgen nebenbei für Abwechslung.

  • Schon mehrere tausend Kursteilnehmer haben sich für unsere Online-Kurse entschieden. Wir haben über viele Jahre Erfahrungen gesammelt und unsere Kursoberfläche stetig verbessert.
  • Das Internet bietet Ihnen weitreichende Möglichkeiten: Lernen, wann und wo Sie möchten. Und daneben gibt es bei uns zahlreiche Features, die zum schnelleren und besseren Lernerfolg beitragen.
einmalig 49,00 €
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop
Diese Themen werden im Kurs behandelt:

[Bitte auf Kapitelüberschriften klicken, um Unterthemen anzuzeigen]

  • Grundlagen & Begriffsdefinitionen
    • Einleitung zu Grundlagen & Begriffsdefinitionen
    • Arbeitgeberbegriff
    • Arbeitnehmerbegriff
    • Ausländische Arbeitnehmer
    • Dienstverhältnis
  • Prüfungsschema der Lohnsteuer
    • Einleitung zu Prüfungsschema der Lohnsteuer
  • Steuerbarkeit
    • Einleitung zu Steuerbarkeit
    • Geldwerter Vorteil
    • Aufmerksamkeiten
    • Betriebsveranstaltungen
    • Ehrungen und Geburtstage von Arbeitnehmern
    • Runder Geburtstag eines Arbeitnehmers
  • Steuerbefreiungen
    • Einleitung zu Steuerbefreiungen
    • „Zusätzlichkeitserfordernis“
    • Zuschläge für Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit
    • Reisekosten und Erstattung durch den Arbeitgeber, §§ 3 Nr. 13 und Nr. 16 EStG
      • Einleitung zu Reisekosten und Erstattung durch den Arbeitgeber, §§ 3 Nr. 13 und Nr. 16 EStG
      • Begriff: Auswärtstätigkeit
      • Fahrtkosten, § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 4a EStG
      • Mehraufwendungen für Verpflegung, § 9 Abs. 4a EStG
      • Mahlzeitengestellung durch den Arbeitgeber bei Auswärtstätigkeit
      • Übernachtungskosten im Inland, § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 5a EStG
      • Reisenebenkosten
      • Zusammenfassendes Schaubild zu Reisekosten
      • Besonderheiten bei Auslandsreisen
      • Arbeitnehmer mit ständig wechselnden Tätigkeitsstätten
      • Auf einem Fahrzeug eingesetzte Arbeitnehmer
      • Umsatzsteuer Reisekosten allgemein
      • Umzugskosten
      • Doppelte Haushaltsführung
    • Kinderbetreuung
    • Gesundheitsförderung
    • Trinkgelder
    • Arbeitskleidung (Berufsbekleidung)
    • Datenverarbeitungsgeräte
    • Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität im Straßenverkehr
    • Überlassung von Dienstfahrrädern
    • Weiterbildungsleistungen durch den Arbeitgeber
  • Bewertungen von Sachbezügen
    • Einleitung zu Bewertungen von Sachbezügen
    • Abgrenzung: Barlohn vs. Sachbezug – Gutscheine
    • Bewertungsgrundsätze
    • Rabatte (durch den Arbeitgeber)
    • Dienstwagennutzung
      • Einleitung zu Dienstwagennutzung
      • Pauschalverfahren
      • Gesamtkostenermittlung und Führung eines Fahrtenbuchs
        • Einleitung zu Gesamtkostenermittlung und Führung eines Fahrtenbuchs
        • Die Versteuerung der Nutzung zu Familienheimfahrten bei DHH, § 8 Abs. 2 S. 5 EStG
        • Auswirkung der vom Arbeitnehmer getragenen Aufwendungen auf den Nutzungswert
        • Die Berücksichtigung von Zuschüssen des Arbeitnehmers zu den Anschaffungskosten des überlassenen Pkw
      • Weitere Besonderheiten (u.a. Kostendeckelung und Elektro- und Hybridelektrofahrzeuge)
      • Gehaltsumwandlung - Barlohnumwandlung zugunsten einer Pkw-Nutzung
    • Umsatzsteuer bei Kraftfahrzeugüberlassung
    • Dienstfahrräder (e-Bikes)
    • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    • Bahncard
    • Arbeitgeberdarlehen (Zinsersparnis)
    • Dienstwohnung
    • Freie Unterkunft (SvEV)
    • Bewertung von Mahlzeiten
  • Bemessung der Lohnsteuer
    • Steuerklassensystem
    • Steuerklassenwahl
    • Optionales Faktorverfahren
  • Durchführung des Lohnsteuerabzugs
    • Lohnsteuer besondere Erhebungsform der Einkommensteuer
      • Allgemeine Grundlagen
      • Maßgeblicher Arbeitslohn und Höhe sowie Ermittlung der Lohnsteuer
      • ELStAM-Verfahren
        • Einleitung zu ELStAM-Verfahren
        • Inhalt der ELStAM i.S. des § 39 EStG
        • Bildung der ELStAM
        • Anmeldung des Arbeitgebers sowie der Arbeitnehmer
        • Anwendung der abgerufenen ELStAM
        • Rechte und Pflichten des Arbeitnehmers im ELStAM-Verfahren
        • Beendigung des Dienstverhältnisses bei Anwendung des ELStAM-Verfahrens
        • Arbeitgeberwechsel im ELStAM-Verfahren
        • ELStAM-Verfahren bei verschiedenen Lohnarten
    • Frei- und Hinzurechnungsbeträge beim Lohnsteuerabzug
      • Freibeträge für Kinder
      • Freibeträge bei Werbungskosten etc.
      • Zusammenfassung Freibeträge gemäß § 39a EStG
      • Sonstige Freibeträge
  • Lohnsteuer-Anmeldung
    • Einleitung zu Lohnsteuer-Anmeldung
    • Sonstige Bezüge und deren Lohnsteuerermittlung
    • Berechnung sonstiger Bezug bei Arbeitgeberwechsel
    • Entlassungsabfindung und Ausscheiden aus dem Dienstverhältnis
    • Jubiläumszuwendungen
    • Behandlung von weiteren Zahlungen
    • Nettolohnvereinbarung
    • Lohnkonto, Lohnsteuerbescheinigung (LStB)
    • Lohnsteuerabzug, Anmeldung und Abführung der Lohnsteuer
      • Einleitung zu Lohnsteuerabzug, Anmeldung und Abführung der Lohnsteuer
      • Abschluss des Lohnsteuerabzugs
      • Lohnsteuertabellen
      • Änderung des Lohnsteuerabzugs
      • Anzeigepflichten
      • Lohnsteuer-Jahresausgleich
  • Haftung
    • Einleitung zu Haftung
  • Lohnsteuer-Außenprüfung
    • Einleitung zu Lohnsteuer-Außenprüfung
  • EXKURS: Annexsteuern im Zusammenhang mit der Lohnsteuer
    • Solidaritätszuschlag
    • Kirchensteuer
      • Einleitung zu Kirchensteuer
      • Kirchensteuerpflicht und Kirchensteuersätze
      • Besonderheiten bei verheirateten Arbeitnehmern
      • Betriebsstättenprinzip
      • Pauschalierung der Kirchensteuer
    • Pauschalierung der Lohnsteuer
      • Einleitung zu Pauschalierung der Lohnsteuer
      • Beschäftigungen in Teilzeit
      • Zusammenfassende ergänzende Vorschriften zu § 40a EstG
      • Unfallversicherung
      • Lohnsteuer-Pauschalierung in besonderen Fällen
        • Einleitung zu Lohnsteuer-Pauschalierung in besonderen Fällen
        • Lohnsteuer-Pauschalierung mit durchschnittlichem Steuersatz
        • Fester Pauschsteuersatz für bestimmte Arbeitslohnbestandteile
      • Besondere pauschalierte Steuersätze
        • Pauschalierung der Einkommensteuer durch Dritte
        • § 37b EStG Pauschalsteuer
          • Einleitung zu § 37b EStG Pauschalsteuer
          • Anwendungsfälle und pauschalierungsfähige Zuwendungen
          • Bemessungsgrundlage für die Pauschalierung
          • Höhe und Grenze des Pauschsteuersatzes
          • Einheitliche Ausübung und verfahrensrechtliche Abwicklung
    • Abtretung, Pfändung und Arbeitnehmerinsolvenz
  • 111
  • 21
  • 80
  • 21
einmalig 49,00 €
Online-Kurs Top AngebotTrusted Shop