ZU DEN KURSEN!

Umsatzsteuer - Lieferungen ohne Warenbewegung

Kursangebot | Umsatzsteuer | Lieferungen ohne Warenbewegung

Umsatzsteuer

Lieferungen ohne Warenbewegung

Bei einer Lieferung ohne Warenbewegung (= ruhende Lieferung) wird der Gegenstand der Lieferung nicht fortbewegt.

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenDer Verkauf eines Hauses ist eine Lieferung des Hauses, ohne dass dieses bewegt würde. Es handelt sich somit um eine ruhende Lieferung.

Eine Lieferung ohne Warenbewegung gilt dort als ausgeführt, wo sich der Gegenstand zur Zeit der Verschaffung der Verfügungsmacht befindet (§ 3 VII 1 UStG).

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenFritz aus Mannheim verkauft sein in Stuttgart gelegenes Haus an Carlos aus Madrid.

Der Ort der Lieferung ist nicht etwa Mannheim in Analogie zu den unentgeltlichen Lieferungen (Ort, von dem aus ein Unternehmer sein Unternehmen betreibt), sondern als Belegenheitsort Stuttgart, weil das Haus dort steht.