Der Übergang von Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) zum Bestandsvergleich

In diesem Gratis-Webinar lernen Sie den Übergang von EÜR zum Bestandsvergleich. Wir gehen genauer ein auf die Gewinnermittlungsarten, die Wechselgründe und die Gewinnberichtigung. Es werden unterschiedliche Fallbeispiele hierfür besprochen.

  • Start: 18.02.2021, ab 18:00 Uhr, 120 Minuten
  • StB Dipl.-Kfm. Jens Wingenfeld
  • Bilanz nach Handelsrecht, Bilanz nach Steuerrecht, Einkommensteuer (2020)


Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

In diesem Gratis-Webinar lernen Sie den Übergang von EÜR zum Bestandsvergleich. Wir gehen genauer ein auf die Gewinnermittlungsarten, die Wechselgründe und die Gewinnberichtigung. Es werden unterschiedliche Fallbeispiele hierfür besprochen.

Ihr Referent

Ihr Referent Jens Wingenfeld ist Steuerberater und bringt Erfahrungen aus der Finanzindustrie und dem klassischen Steuerwesen mit. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Dozent weiß er, worauf es in Ihrer Prüfung zum ankommt.

Darum geht es:

  • Kurzcharakterisierung der Gewinnermittlungsarten
    o Einnahmeüberschussrechnung (EÜR)
    o Betriebsvermögensvergleich (§ 4 Abs. 1 EStG)
  • Gründe für den Wechsel
    o freiwilliger Wechsel
    o Betriebsveräußerung
    o Betriebsaufgabe
    o Einbringung einer Sachgesamtheit nach § 24 UmwStG
  • Grundzüge der Berichtigung des Gewinns
    o Warenbestand
    o Forderungen
    o Rückstellungen
    o Rechnungsabgrenzungsposten
    o Besonderheit der positiven und negativen Wirtschaftsgüter im Sinne des § 4
    Abs. 3 S. 4 EStG
  • konkrete Fallbeispiele

Dieses Webinar richtet sich an 

  • angehende Bilanzbuchhalter
  • Steuerfachwirte und 
  • Steuerberater 

in der Prüfungsvorbereitung.