Die Einführung einer Mobilitätsprämie für die Veranlagungszeiträume 2021 bis 2026

In diesem Webinar lernen Sie die (zweifelhaften?) Anstrengungen des Gesetzgebers kennen, auf Antrag anstelle der erhöhten Entfernungspauschale ab dem 21. Kilometer eine Mobilitätsprämie von 14 % der erhöhten Pauschale zu erhalten.

  • Start: 05.01.2022, ab 18:00 Uhr, 120 Minuten
  • StB Dipl.-Kfm. Jens Wingenfeld
  • Einkommensteuer, Umsatzsteuer, Einkommensteuer (2020), Umsatzsteuer (2020)


Materialien zu diesem Webinar: Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

In diesem Webinar beschäftigen wir uns intensiv mit der Einführung einer Mobilitätsprämie für die Veranlagungszeiträume 2021 bis 2026.

Jens Wingenfeld (StB) geht insbesondere ein auf die folgenden Teilbereiche:

  • anspruchsberechtigte Steuerpflichtige
  • Neuregelung der Entfernungspauschale ab dem 21. Kilometer für die Veranlagungszeiträume 2021 bis 2026
  • Bemessungsgrundlage der Mobilitätsprämie und die jeweiligen Grenzwerte
  • Verfahrensrechtliche Aspekte
  • ertragsteuerliche Behandlung der Mobilitätsprämie
  • Veranschaulichung an diversen Praxisbeispielen
  • Beurteilung der Praxistauglichkeit

     

Ihr Referent

Ihr Referent Jens Wingenfeld ist Dipom-Kaufmann und Steuerberater und bringt Erfahrungen aus der Finanzindustrie und dem klassischen Steuerwesen mit. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Dozent weiß er, worauf es in Ihrer Prüfung ankommt.

 

 Dieses Webinar richtet sich an angehende

in der Prüfungsvorbereitung.