USt-Basics: Reverse Charge - Wozu ist das nötig?

In diesem kostenlosen Webinar geht es um den § 13b UStG und die Sicherstellung des Steueraufkommens.

  • Start: 21.01.2022, ab 17:00 Uhr, 60 Minuten
  • Dipl. Finw. Kirsten Runge
  • Umsatzsteuer, Umsatzsteuer (2020)


Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Sie können es nicht mehr buchen. Bei kostenlosen Webinaren wird der Mitschnitt links angezeigt, sobald er verfügbar ist.

Dieses Webinar hat bereits stattgefunden. Bitte informieren Sie sich auf unsere Website über die weiteren zukünftigen Webinar-Angebote.

Dieses Webinar wird kostenlos angeboten!
Sie müssen sich lediglich anmelden, um sich einen Teilnahmeplatz zu sichern.
KEINE KOSTEN! KEINE VERPFLICHTUNGEN!

Warum zum Teufel soll ich als Käufer oder Empfänger einer Dienstleistung die Umsatzsteuer zahlen? Definitiv nicht, weil es sonst zu einfach wäre.

Als der § 13b UStG vor 20 Jahren eingeführt wurde, gab es hieb – und stichfeste Gründe dafür. Und die gelten auch heute noch, es geht nämlich um die Sicherstellung des Steueraufkommens.
Wir werden dem auf den Grund gehen und die zu Unrecht verhasste Vorschrift ein wenig entzerren.

Ihre Referentin

Ihre Referentin Dipl. Finwin. Kirsten Runge ist bereits seit 10 Jahren Dozentin und IHK-Prüferin an der IHK Essen und SIHK Hagen. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung weiß sie, worauf es in Ihrer Prüfung zum Bilanzbuchhalter ankommt.

 

Dieses Webinar richtet sich an SteuerfachwirteSteuerberater und Bilanzbuchhalter in der Prüfungsvorbereitung.

Andere Webinare