ZU DEN KURSEN!

Berichterstattung - Konjunkturzyklen

Kursangebot | Berichterstattung | Konjunkturzyklen

Berichterstattung

Konjunkturzyklen

Man spricht oftmals von vier unterschiedlichen Konjunkturzyklen:

1. Aufschwungphase (Expansion)

2. Hochkonjunktur (Boom)

3. Abschwungphase (Rezession)

4. Tiefphase (Depression)

In der Aufschwungphase kommt es zu steigender Nachfrage und in der Boomphase stagnieren die Unternehmenseinkommen (gegen Ende der Hochkonjunktur können sie sogar fallen). Es gibt finanzielle Engpässe, Arbeitskräfte sind knapp. In der Rezession kommt es zu ersten Unternehmenszusammenbrüchen, die Aktienkurse sinken verstärkt, die Einkommen brechen ein.

In der Depression treten die Phänomene aus der zweiten verstärkt auf, es kommt zur sog. Depression bzw. Krise. In der Erholungsphase steigen die Einkommen und die Preise, es kommt zur Erholung.