ZU DEN KURSEN!

Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten - Konjunkturzyklen

Kursangebot | Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten | Konjunkturzyklen

Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten

Konjunkturzyklen

bibukurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für Bilanzbuchhalter


3021 Lerntexte mit den besten Erklärungen

1189 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

4120 Übungen zum Trainieren der Inhalte

3796 informative und einprägsame Abbildungen

Es gibt i.d.R. vier unterschiedliche Konjunkturzyklen:

1. Aufschwungphase (Expansion),

2. Hochkonjunktur (Boom),

3. Abschwungphase (Rezession) und

4. Tiefphase (Depression).

In der Aufschwungphase kommt es zu steigender Nachfrage und in der Boomphase stagnieren die Unternehmenseinkommen (gegen Ende der Hochkonjunktur können sie sogar fallen).

Es gibt finanzielle Engpässe, Arbeitskräfte sind knapp. In der Rezession kommt es zu ersten Unternehmenszusammenbrüchen, die Aktienkurse sinken verstärkt, die Einkommen brechen ein.

In der Depression treten die Phänomene aus der dritten Phase verstärkt auf, es kommt zur sog.

Depression bzw. Krise. In der Erholungsphase steigen die Einkommen und die Preise, es kommt zur Erholung.

Wir betrachten dies nochmal genauer in einem Lernvideo.