ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach Handelsrecht - Gezeichnetes Kapital

Kursangebot | Bilanz nach Handelsrecht | Gezeichnetes Kapital

Bilanz nach Handelsrecht

Gezeichnetes Kapital

Das gezeichnete Kapital gibt den Betrag an, auf den die Haftung der Aktionäre beschränkt ist. In der Kapitalrücklage werden Agios (= Aufgelder) aus der Emission von Aktien bzw. von Wandel- oder Optionsschuldverschreibungen zusammengefasst.

Beispiel

Die X-AG emittiert neue Aktien zum Emissionskurs von 10 € und einem Nennwert von 1 €. Welche Beträge sind dem gezeichneten Kapital zuzuführen?

Im gezeichneten Kapital finden sich die Nennwerte der Aktien wieder, das heißt im vorliegenden Fall, dass 10.000 Aktien à 1 €, also 10.000 €, in das gezeichnete Kapital wandern.