ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Aufgabe: Annuitäten- und Kapitalwertmethode

Kursangebot | Finanzmanagement | Aufgabe: Annuitäten- und Kapitalwertmethode

Finanzmanagement

Aufgabe: Annuitäten- und Kapitalwertmethode

Die Nordenergika - oHG will ihre Produktion erweitern und beabsichtigt aufgrund dessen die Investition einer neuen Anlage. Für den Kauf einer neuen Fertigungsmaschine erhält das Unternehmen zwei Investitionsalternativen.

Posten

Anlage 1

Anlage 2

Anschaffungsauszahlung (in €)

190.000

230.000

Nutzungsdauer (Jahre)

3

3

Kalkulationszinsfuß (%)

8

8

geplante nachschüssige Einzahlungsüberschüsse pro Jahr in €

t1

69.000

69.000

t2

105.000

125.000

t3

105.000

125.000

Bei Anlage 1 wird am Ende der Nutzungsdauer ein Liquidationserlös von 8.000 € erwartet.

a) Berechnen Sie für die Nordenergika - oHG, ob sich die Investitionsalternativen als vorteilhaft erweisen. Ermitteln Sie dies zunächst mit der Annuitätenmethode und anschließend mit der Kapitalwertmethode. Nennen Sie Gründe, welche Alternative für die Nordenergika oHG vorzuziehen ist. 

b) Nennen Sie die wesentlichen Unterschiede, die sich zwischen der Annuitätenmethode und der Kapitalwertmethode aufweisen lassen.