ZU DEN KURSEN!

Gewerbesteuer - Aufgabe: Berechnung Gewerbesteuerrückstellung

Kursangebot | Gewerbesteuer | Aufgabe: Berechnung Gewerbesteuerrückstellung

Gewerbesteuer

Aufgabe: Berechnung Gewerbesteuerrückstellung

Die Schmitz-AG aus Köln hat für 2017 einen vorläufigen Gewinn aus Gewerbebetrieb in Höhe von 250.520 € erwirtschaftet. Es kam in 2017 zu gewerbesteuerlichen Vorauszahlungen, welche als Aufwand gebucht wurden, in Höhe von 20.000 €. Die gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen betragen 50.000 €, die gewerbesteuerlichen Kürzungen 30.000 €. Der Hebesatz der Gemeinde liegt bei 420 %.

Berechne die Gewerbesteuerrückstellung.