ZU DEN KURSEN!

Gewerbesteuer - Steuerschuldner

Kursangebot | Gewerbesteuer | Steuerschuldner

Gewerbesteuer

Steuerschuldner

bibukurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für Bilanzbuchhalter


2312 Lerntexte mit den besten Erklärungen

412 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

2877 Übungen zum Trainieren der Inhalte

751 informative und einprägsame Abbildungen

Inhaltsverzeichnis

Merke

Hier klicken zum AusklappenLERNZIELE:

Wichtig zu wissen ist, wer (!) die Gewerbesteuer schuldet. Dies ist abhängig von der Rechtsform.

Normalfall

Der Unternehmer ist der Schuldner der Gewerbesteuer (§ 5 I 1 GewStG). Unter einem Unternehmer versteht man hierbei denjenigen, für dessen Rechnung das Gewerbe betrieben (§ 5 I 2 GewStG) wird.

Der Steuerschuldner ist dabei abhängig von der betriebenen Rechtsform:

  • Einzelunternehmung

    • der Einzelunternehmer selbst

  • Mitunternehmerschaft

    • die Mitunternehmerschaft selbst (§ 5 I 3 GewStG)

  • Kapitalgesellschaft

    • die Kapitalgesellschaft selbst.

Übertragung eines gesamten Gewerbebetriebs

Im Fall der Übertragung eines gesamten Gewerbebetriebs stellt sich die Frage, wer die Gewerbesteuer schuldet, d.h. wen die persönliche Steuerpflicht trifft. Die Fiktion des § 5 II GewStG ist hierbei, dass der Betrieb als durch den bisherigen Unternehmer eingestellt gilt und der Erwerber denselben Betrieb fiktiv neu gründet.

Video: Steuerschuldner