ZU DEN KURSEN!

Berichterstattung - Lösung: Maslowschen Bedürfnispyramide

Kursangebot | Berichterstattung | Lösung: Maslowschen Bedürfnispyramide

Berichterstattung

Lösung: Maslowschen Bedürfnispyramide

Motive menschlichen Verhaltens werden verknüpft mit Werthaltungen der maßgeblichen Unternehmensträger. Hierfür ist die Analyse der Maslowschen Bedürfnispyramide entscheidend. Man unterscheidet hier

  • Defizitmotive

    • physiologische Bedürfnisse

    • Sicherheitsbedürfnisse

    • soziale Bedürfnisse

    • Wertschätzungsbedürfnisse

    • Wachstumsmotive

  • Selbstverwirklichungsbedürfnisse.

Physiologische Bedürfnisse sind die existenziellen wie das Bedürfnis nach Nahrung und Schlaf. Unter Sicherheitsbedürfnissen versteht man das Streben nach Sicherheit, z.B. am Arbeitsplatz. Zu den sozialen Bedürfnisse gehören das menschliche Streben nach Gruppenzugehörigkeit und Freundschaft, Wertschätzungsbedürfnisse zählen das Verlangen nach Anerkennung und Prestige. Selbstverwirklichungsbedürfnisse reden über die Verwirklichung latenter Potenziale.

Entscheidend ist bei der Maslowschen Bedürfnispyramide, dass man von unten nach oben vorgeht, dass also zuerst die Defizitmotive befriedigt sein müssen, bevor man an die Selbstverwirklichungsbedürfnisse herangeht.