ZU DEN KURSEN!

Berichterstattung - Aufgabe: Prohibitivpreis, Sättigungsmenge

Kursangebot | Berichterstattung | Aufgabe: Prohibitivpreis, Sättigungsmenge

Berichterstattung

Aufgabe: Prohibitivpreis, Sättigungsmenge

Der Preis eines Gutes sei gegeben durch p, die nachgefragte Menge durch xN, die angebotene durch xA. Die Nachfragefunktion nach einem Gut sei p = 8 – 2∙xN, die Angebotsfunktion sei beschrieben durch p = 4∙xA.

a) Wie lautet der Prohibitivpreis des Gutes? 

b) Wo liegt die Sättigungsmenge des Gutes? 

c) Welche Menge wird zu welchem Preis im Gleichgewicht nachgefragt?