ZU DEN KURSEN!

Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten - Beständedifferenzenbilanz

Kursangebot | Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten | Beständedifferenzenbilanz

Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten

Beständedifferenzenbilanz

Man stellt hier die Veränderungen der jeweiligen Bilanzpositionen dar, d.h. Erhöhungen (mit positivem Vorzeichen) und Minderungen (mit negativem). Dies sei vorgeführt am folgenden Beispiel.

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenDie X-AG weist für die Jahre 2007 und 2008 folgende Bilanzen auf (RLZ= Restlaufzeit)

AKTIVA

08

07

A. Anlagevermögen

I. Immaterielle Vermögensgegenstände

17

13

II. Sachanlagen

1. Grundstücke u. Bauten

68

61

2. Technische Anlagen

42

46

3. Betriebs- und Geschäftsausstattung

13

15

III. Finanzanlagen

47

31

B. Umlaufvermögen

I. Vorräte

74

95

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

36

24

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(7)

(5)

2. Sonstige Vermögensgegenstände

6

7

- davon Forderungen mit RLZ > 1 Jahr

(2)

(4)

III. Wertpapiere

13

16

IV. Flüssige Mittel

41

47

C. Rechnungsabgrenzungsposten

6

3

Bilanzsumme

363

358

PASSIVA

08

07

A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

105

95

II. Kapitalrücklage

24

17

III. Gewinnrücklagen

35

21

IV. Bilanzgewinn

16

15

B. Schuldverschreibungen

3

1

C. Rückstellungen

1. Pensionsrückstellungen

29

24

2. Steuerrückstellungen

4

4

3. Sonstige Rückstellungen

7

17

D. Verbindlichkeiten

1. Erhaltene Anzahlungen auf Bestellung

26

22

2. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten

21

55

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(16)

(42)

- davon mit einer RLZ > 5 Jahren

(11)

(14)

3. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

91

83

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(43)

(29)

- davon mit einer RLZ > 5 Jahren

(15)

(8)

E. Rechnungsabgrenzungsposten

2

4

Bilanzsumme

363

358

Erstelle die Beständedifferenzenbilanz.

Man erhält

AKTIVA

08

07

D

A. Anlagevermögen

I. Immaterielle Vermögensgegenstände

17

13

+4

II. Sachanlagen

1. Grundstücke u. Bauten

68

61

+7

2. Technische Anlagen

42

46

-4

3. Betriebs- und Geschäftsausstattung

13

15

-2

III. Finanzanlagen

47

31

+16

B. Umlaufvermögen

I. Vorräte

74

95

-21

II. Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände

1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

36

24

+12

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(7)

(5)

2. Sonstige Vermögensgegenstände

6

7

-1

- davon Forderungen mit RLZ > 1 Jahr

(2)

(4)

(-2)

III. Wertpapiere

13

16

-3

IV. Flüssige Mittel

41

47

-6

C. Rechnungsabgrenzungsposten

6

3

+3

Bilanzsumme

363

358

+5

Tab. 8: Beständedifferenzenbilanz – Aktivseite -

PASSIVA

08

07

A. Eigenkapital

I. Gezeichnetes Kapital

105

95

+10

II. Kapitalrücklage

24

17

+7

III. Gewinnrücklagen

35

21

+14

IV. Bilanzgewinn

16

15

+1

B. Schuldverschreibungen

3

1

+2

C. Rückstellungen

1. Pensionsrückstellungen

29

24

+5

2. Steuerrückstellungen

4

4

+0

3. Sonstige Rückstellungen

7

17

-10

D. Verbindlichkeiten

1. Erhaltene Anzahlungen auf Bestellung

26

22

+4

2. Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten

21

55

-34

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(16)

(42)

- davon mit einer RLZ > 5 Jahren

((4)

((12)

3. Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen

91

83

+8

- davon mit einer RLZ > 1 Jahr

(43)

(29)

- davon mit einer RLZ > 5 Jahren

(15)

(8)

E. Rechnungsabgrenzungsposten

2

4

-2

Bilanzsumme

363

358

+5

Tab. 9: Beständedifferenzenbilanz – Passivseite -