ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Kontokorrentkredit

Kursangebot | Finanzmanagement | Kontokorrentkredit

Finanzmanagement

Kontokorrentkredit

Ein Kontokorrentkredit ist ein revolvierendes Bankdarlehen. Er kann im Rahmen der Laufzeit beliebig oft beansprucht und wieder zurückgezahlt werden. 

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Vorteil: Der Kontokorrentkredit ist flexibel einsetzbar

Nachteil: Es fallen erhebliche Kapitalkosten an (siehe nachfolgende Liste)

Kapitalkosten eines Kontokorrentkredits

  • Sollzinsen: Für die Inanspruchnahme von Krediten werden Sollzinsen berechnet. Meistens liegen sie rund 6 % über dem Basissatz.
  • Kreditprovision: Für die Bereitstellung des Kreditrahmens existiert eine Vergütung in Höhe der Kreditprovision.

  • Überziehungsprovision: Diese Provision wird auch als Überziehungszinsen bezeichnet. Sie fällt an, wenn der vereinbarte Kreditrahmen überschritten wird. Der Zinssatz ist hierbei in der Regel höher als der Sollzinssatz des Kontokorrentkredits.

Zusätzlich fallen oft noch Umsatzprovisionen (z. B. 0,70 € je Kontobewegung) und Barauslagen an.