ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach IAS / IFRS - Normalfall

Kursangebot | Bilanz nach IAS / IFRS | Normalfall

Bilanz nach IAS / IFRS

Normalfall

Es gilt hier folgendes:

  • Grundsatz

    • Einzelbewertung

  • erlaubte Ausnahmen

    • gewogene Durchschnittsmethode und

    • Fifo-Methode.

Hierbei wird eine bestimmte Verbrauchsfolge bzw. Veräußerungsfolge gestellt. Wir besprechen die unterschiedlichen Methoden an dem folgenden Beispiel.

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenDer Anfangsbestand sei am 1.1. eines Jahres 100 kg à 105 €. Es erfolgen Zugänge am 1. März von 200 kg à 91,50 €, am 1. September von 250 kg à 95,20 €, am 1. Oktober von 150 kg à 93,50 € und am 15. November von 80 kg zu einem Preis von 112,50 € pro kg. Die Abgänge finden statt am 1. Juli in Höhe von 150 kg, am 1. August in Höhe von 50 kg, am 1. November in Höhe von 200 kg und am 1. Dezember in Höhe von 100 kg.

Bewerte den Verbrauch sowie den jeweiligen Endbestand nach den einzelnen Verbrauchsfolgeverfahren.

Zur Vorbereitung schreibt man die Zugänge und Abgänge sowie den Anfangsbestand zeitlich geordnet auf:

Datum

Art

Menge

Stückpreis

Wert

1.1.

Anfangsbestand

100 kg

105 €

10.500 €

1.3.

Zugang

200 kg

91,50 €

18.300 €

1.7.

Abgang

150 kg

?

?

1.8.

Abgang

50 kg

?

?

1.9.

Zugang

250 kg

95,20 €

23.800 €

1.10.

Zugang

150 kg

93,50 €

14.025 €

1.11.

Abgang

200 kg

?

?

15.11.

Zugang

80 kg

112,50 €

9.000 €

1.12.

Abgang

100 kg

?

?

Tab. 19: Bestände zwecks Verbrauchsfolgebewertung