ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Lösung - Kreditfinanzierung vs. Leasing

Kursangebot | Finanzmanagement | Lösung - Kreditfinanzierung vs. Leasing

Finanzmanagement

Lösung - Kreditfinanzierung vs. Leasing

bibukurse JETZT WEITER LERNEN!

Weitere Lernvideos sowie zahlreiche Materialien erwarten dich:
Komplettpaket für Bilanzbuchhalter


3021 Lerntexte mit den besten Erklärungen

1189 weitere Lernvideos von unseren erfahrenen Dozenten

4120 Übungen zum Trainieren der Inhalte

3796 informative und einprägsame Abbildungen

a)

 

Kredit

Leasing

Jahr

Schuld am Anfang des Jahres

Abschreibung = Tilgung

Zinsen

 

1

2.100.000 €

300.000 €

63.000 €

315.000 €

2

1.800.000 €

300.000 €

54.000 €

315.000 €

3

1.500.000 €

300.000 €

45.000 €

315.000 €

4

1.200.000 €

300.000 €

36.000 €

315.000 €

5

900.000 €

300.000 €

27.000 €

315.000 €

6

600.000 €

300.000 €

18.000 €

315.000 €

7

300.000 €

300.000 €

9.000 €

550.000 €

Summe

 

2.100.000 €

252.000 €

2.440.000 €

Variante 1, Kauf:

  • Aufwand = Abschreibung + Zinsen
  • Liquiditätsbelastung = Tilgung + Zinsen

Da Abschreibung und Tilgung gleich sind, ergibt sich der gleiche Wert in Höhe von 2.100.000 € + 252.000€ = 2.352.000 €

Variante 2, Leasing:

Aufwand = Liquiditätsbelastung = 2.440.000 €

-> Der Kauf ist die bessere Variante

b)

Für Leasing spricht u.a.

  • Schonung des Kreditrahmens, damit bleibt die Kapitalstruktur (EK-Quote) erhalten
  • die Anlagenbindung ist i.d.R. kürzer, damit liegt das Investitionsrisiko beim Leasinggeber
  • es sind keine Sicherheiten notwendig

c)

Relevante Kreditvereinbarungen sind z.B.

  • Auf- und Abgelder (Agio bzw. Damnum)
  • Zusätzliche Gutachterkosten
  • Tilgungsfreie Zeiten
  • Unterjährige Zinszahlungen

 

Die ausführliche Lösung zu Aufgabe a) wird in den zwei nächsten Videos behandelt. Im zweiten Video wird zudem auf die Aufgaben b) und c) eingegangen.