ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Dynamische Investitionsrechenverfahren

Kursangebot | Finanzmanagement | Dynamische Investitionsrechenverfahren

Finanzmanagement

Dynamische Investitionsrechenverfahren

Um die Vorteilhaftigkeit einer Investition beurteilen zu können, muss man Gelder verschiedener Perioden vergleichbar machen.

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenFRAGE: Was ist Ihnen lieber: 100 € heute zu erhalten oder einen Betrag von 105 € in einem Jahr?

ANTWORT: Das kommt ganz darauf an.

Es kommt nämlich darauf an, wie groß der Zins ist, zu dem man Geld anlegen kann. Wenn Sie die 100 €, die Sie heute erhalten, ein Jahr lang zu 6 % anlegen können, dann haben Sie nach einem Jahr 106 € in der Hand, also 1 € mehr als wenn Sie 105 € in einem Jahr erhalten. Wenn der Zins jedoch lediglich 2 % beträgt, erhalten Sie, wenn Sie sich für 100 € heute entscheiden, in einem Jahr 3 € weniger als bei der Alternative „105 Euro in einem Jahr“

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenDie grundsätzliche Idee in der Investitionsrechnung wird hier klar: Gelder verschiedener Perioden werden durch Verzinsung vergleichbar gemacht. Man kann Gelder

- auf die Zukunft aufzinsen (Endwertmethode) oder

- auf die Gegenwart abzinsen (Kapitalwertmethode).