Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Dynamische Investitionsrechenverfahren

Kursangebot | Finanzmanagement | Dynamische Investitionsrechenverfahren

Finanzmanagement

Dynamische Investitionsrechenverfahren

Dynamische Investitionsrechnungen basieren anders als statische Investitionsrechnungen auf Ein- und
Auszahlungen und bedienen sich finanzmathematischer Methoden. Bei der Ermittlung der Auszahlungen bleiben Zinsen unberücksichtigt, da durch die Dynamisierung bereits eine Abzinsung erfolgt. Zunächst wird auf die beiden prüfungsrelevanten dynamischen Investitionsrechnungsverfahren, die Kapitalwertmethode und die Annuitätenmethode, eingegangen.

Um die Vorteilhaftigkeit einer Investition beurteilen zu können, muss man Gelder verschiedener Perioden vergleichbar machen.

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenFRAGE: Möchten Sie 50 € heute oder 55 € in einem Jahr erhalten?

Es hängt davon ab, wie groß der Zins ist, zu dem man das Geld anlegen kann. Wenn man 50 € von heute an ein Jahr lang zu 12 % anlegen kann, dann hat man nach einem Jahr 56 €. Damit hat man 1 € mehr als wenn man 55 € in einem Jahr erst erhält. Wenn der Zins jedoch lediglich 4 % beträgt, erhält man mit 50 € von heute, in einem Jahr 4 € weniger.

Expertentipp

Hier klicken zum AusklappenAlso: Gelder verschiedener Perioden werden durch Verzinsung vergleichbar gemacht. Man kann Gelder entweder

- auf die Zukunft aufzinsen (Endwertmethode) oder

- auf die Gegenwart abzinsen (Kapitalwertmethode).