Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Rechtsbeziehungen bei Kreditkarten

Kursangebot | Finanzmanagement | Rechtsbeziehungen bei Kreditkarten

Finanzmanagement

Rechtsbeziehungen bei Kreditkarten

Merke

Hier klicken zum Ausklappen

Bei Kreditkarten bestehen Beziehungen zwischen

  • Karteninhaber (als Käufer einer Ware)
  • Verkäufer  (als Vertragsunternehmen bzw. Akzeptanzstelle)
  • Kreditinstitut (als Herausgeber der Karte)

Bei diesem System kommen zwei Dauerschuldverhältnisse und zwei Verträge zustande:

  • Dauerschuldverhältnis zwischen Kreditinstitut und Karteninhaber via Kreditvertrag,
  • Dauerschuldverhältnis zwischen Kreditinstitut und Verkäufer.
  • Vertrag (Kaufvertrag oder Miet- bzw. Beförderungsvertrag) zwischen Karteninhaber und Verkäufer.

Ablauf des Kaufs mit Kreditkarte:

  1. Kauf der Ware (=Grundgeschäft),
  2. Zahlung mit Kreditkarte durch Karteninhaber an Verkäufer,
  3. Verkäufer hat somit Forderung gegen Kreditinstitut, das diese durch Gutschrift begleicht,
  4. Kreditinstitut belastet Karteninhaber durch erworbene Forderung-