ZU DEN KURSEN!

Internationales Steuerrecht - Lösung Besteuerung bei unterschiedlicher Staatsangehörigkeit

Kursangebot | Internationales Steuerrecht | Lösung Besteuerung bei unterschiedlicher Staatsangehörigkeit

Internationales Steuerrecht

Lösung Besteuerung bei unterschiedlicher Staatsangehörigkeit

L. ist in Frankreich wegen seines dortigen Wohnsitzes und gewöhnlicher Aufenthalts unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

a) In Deutschland hingegen ist L. nur mit seinen inländischen Einkünften steuerpflichtig (§ 1 IV  EStG i.V.m. § 49 I Nr. 4 Buchst. b EStG), denn als Beamter erhält er eine Besoldung aus einer öffentlichen Kasse.

Deutschland hat das alleinige Besteuerungsrecht nach dem Kassenstaatsprinzip (Art. 14 I Buchst. a OEDC-MA), das die staatliche Souveränität sichern soll.

b) Wäre L. (ausschließlich) französischer Staatsbürger, so dürfte Frankreich die Einkünfte besteuern.

c) siehe a).