ZU DEN KURSEN!

Bilanz nach IAS / IFRS - Aufgabe: Unterschiedsbetrag / Stille Reserven

Kursangebot | Bilanz nach IAS / IFRS | Aufgabe: Unterschiedsbetrag / Stille Reserven

Bilanz nach IAS / IFRS

Aufgabe: Unterschiedsbetrag / Stille Reserven

Am 02.01.2016 erwirbt die M1-GmbH 25 % der Anteile an der TU-GmbH. Die M1-GmbH hatte für die Anschaffung ihrer Anteile an der TU-GmbH am 02.01.2016 einen Betrag von 600.000 € entrichtet. Zu diesem Zeitpunkt lag das gezeichnete Kapital der TU-GmbH bei 1.000.000 €, es lagen Rücklagen vor von 600.000 €. In den Aktiva der TU-GmbH lagen stille Reserven vor in Höhe von 400.000 €. Die zugehörigen Vermögenswerte werden über fünf Jahre abgeschrieben. Am 31.12.2016 steht der M1-GmbH ein Anteil am Gewinn der TU-GmbH in Höhe von 60.000 € zu.

Wende die Equity-Methode an, berücksichtige keine latenten Steuern.

a) Was stellt die TU-GmbH für die M1-GmbH dar?

b) Wie wird die Beteiligung an der TU-GmbH bei der M1-GmbH zum Erwerbszeitpunkt ausgewiesen?

c) Berechne einen möglichen Unterschiedsbetrag, den die M1-GmbH durch den Erwerb der Anteile der TU-GmbH generiert.

d) Welche anteiligen stillen Reserven entfallen auf die M1-GmbH?

e) Entsteht bei der M1-GmbH durch den Erwerb der Anteile der TU-GmbH ein positiver Firmenwert?

f) Wie ist die Beteiligung an der TU-GmbH bei der M1-GmbH am 31.12.2016 auszuweisen?