ZU DEN KURSEN!

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit - Aufgabe: Präsentationen

Kursangebot | Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit | Aufgabe: Präsentationen

Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit

Aufgabe: Präsentationen

Aufgabe:

Bei einer Präsentation müssen manche Dinge im Vorhinein geklärt werden.

a) Was muss bei der organisatorischen Vorbereitung einer Präsentation beachtet werden?

b) Welche Punkte müssen im Rahmen der methodischen Vorbereitung einer Präsentation hingegen geklärt werden?

Vertiefung

Hier klicken zum Ausklappen
Lösung:

a) Bei der organisatorischen Vorbereitung einer Präsentation geht es zum Beispiel, aber nicht nur, um die Frage, wie viele Zuhörer erwartet werden. Außerdem wichtig ist die zeitliche Einordnung. Welcher Zeitrahmen ist für die Präsentation vorgesehen, wann kommen bzw. gehen die Zuhöhrer? Soll es anschließend eine Diskussion geben, dann wäre zusätzlicher organisatorischer Planungsaufwand vonnöten. Weiterhin muss geklärt sein, welcher Raum zur Verfügung steht und ob dieser möbliert ist (mit Tischen und Stühlen oder nur mit Stühlen?).

Sehr wichtig ist auch die technische Ausstattung. Ist ein Beamer vorhanden oder nur ein Overheadprojektor oder nur ein Flip-Chart? Hiervon wird das Vorgehen in der Präsentation dann auch abhängig sein, es sei denn, man bringt seine eigene technische Ausstattung mit.

b) Bei der methodischen Vorbereitung einer Präsentation spielt zum Beispiel die Frage eine Rolle, was die Zuhörer erwartet und wie das Vorwissen der Zuhörer ist. Fraglich ist insbesondere die Homogenität bzw. Heterogenität des Publikums: verfügen die Teilnehmer über dieselben Voraussetzungen bezüglich des Vorwissens oder nicht? Kann es insbesondere während der Präsentation zu Konflikten kommen, weil hier unterschiedliche Meinungen zu erwarten sind?