Jetzt neu: Steuerrecht online lernen auf steuerkurse.de!
ZU DEN KURSEN!

Finanzmanagement - Kumulationsmethode

Kursangebot | Finanzmanagement | Kumulationsmethode

Finanzmanagement

Kumulationsmethode

Die Amortisationsvergleichsrechnung wird oftmals auch als Kumulationsrechnung dargestellt. Dies
bedeutet, dass die prognostizierten jährlichen Rückflüsse solange kumuliert werden, bis der Wert des Kapitaleinsatzes erreicht ist.

Wichtig hierbei ist, ab welcher Periode diese kumulierten Einzahlungsüberschüsse die anfänglichen Anschaffungskosten zum ersten Mal übersteigen.

Beispiel

Hier klicken zum AusklappenEs seien Maschine A und Maschine B mit folgenden Zahlungen gegeben:

Jahr

0

1

2

3

4

A

-250.000

50.000

100.000

200.000

-150.000

B

-500.000

150.000

100.000

50.000

200.000

Berechnen Sie jeweils die Amortisationsdauer.

Die Maschine A amortisiert sich nach $\ {AM}_A$*= 3 Jahren. Die Investition B amortisiert sich erst nach $\ {AM}_B$*= 4 Jahren. Maschine A wäre daher nach der Kumulationsrechnung zu bevorzugen.

Kritik

Es gibt jedoch auch Kritik an der Kumulationsrechnung.

Die Betrachtung der Amortisationsdauer endet im Amortisationszeitpunkt. Sämtliche Zahlungen danach werden nicht mehr berücksichtigt. Die Konsequenz daraus ist, dass Maschine A fälschlicherweise besser als Maschine B abschneidet, obwohl in einer Gesamtbetrachtung die kumulierten Einzahlungsüberschüsse bei A wieder unter die Anschaffungskosten von 250.000 € sinken.